ich möchte von meinen Pony Fotos machen aber welchen Hintergrund soll ich nehmen oder Welche Position soll das Pferd einnehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich mag Bilder, die etwas Natürliches haben. Also beim Grasen, Toben oder Wälzen auf der Weide fotografiert. Ich habe ein Foto unseres Ponys, das wurde vor Jahren mal gemacht, während sie fraß. Es wurde von ganz unten geknipst, sie guckt in die Kamera, das Maul voller Gras und eine Pusteblume schaut auch noch heraus. Das Bild ist der Hammer. 

Als es letztens so heiß war, hab ich meinen Wallach nach dem Reiten abgeduscht und ihn nach dem Abziehen auf die Weide gebracht, er glänzte wie lackiert in der Sonne und jedes Bild was ich dann machte, war einfach nur schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das kann man so nicht sagen, das muss man einfach ausprobieren.

Das Wetter muss stimmen und das Pferd muss auch ein bisschen "mitmachen". Aber auch die Lichtverhältnisse sollten passen, nicht zu hell und nicht zu dunkel. Dann muss man immer ausprobieren von welcher Position aus man am besten fotografiert um schöne Bilder zu bekommen.

Ich finde man kann von Pferden so viele schöne Bilder machen, selbst wenn sie nur auf der Weide stehen und grasen oder mit anderen herumtoben.

Schau doch mal im Internet nach versch. Pferdebildern. Da bekommst du sicherlich ein paar Anregungen. Sonst - einfach ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo das ist eine schöne Idee und eine Herausforderung.

Also ich würde mindestens zu zweit die Fotosession starten. Ich geh davon aus das dein Pony brav stehen bleibt? Dann kommt es darauf an wo du lebst, also auf die landschaftliche Umgebung. Dann noch auf die Farbe deines Ponys. Ein Rappe sieht toll in einem Mohnfeld oder Rapsfeld als Hintergrund aus. Dann must du überlegen was für ein Halfter (Stallhalfter, Trense, Showhalfter) ob die Mähne eingeflochten oder offen sein soll.

Schön sehen Pony/ Pferde vor einer Steinmauer aus, der Hintergrund sollte nicht zu unruhig sein.

Ein guter Rat zuletzt, mach es an einem Tag wo du gut drauf bist und dein Pony, ohne Stress oder Druck "heute muss ich das Superfoto" machen.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Sonnenuntergang/später Nachmittag hast du das beste Licht, eignen würde sich im Hintergrund vielleicht ein Wald (dunkle Tannen). Für ein kleines Fotoshooting lohnt es sich definitiv, eine gute Kamera bei Freunden auszuleihen :)

Eine bestimme Position braucht es nicht, lass es einfach tun, was es will. Sonst gib mal "Pferde Shooting" o.ä. bei Youtube ein, da gibt es tolle tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey... wenn ich schöne Fotos von meinen Hunden mache, dann meist auf Wiesen oder bei uns im Wald, evtl. in der Abenddämmerung, weil das Licht da immer sehr schön ist :) 

Ich würde es nicht in irgendeine bestimmte Position bringen, einfach abstellen, fressen lassen und dann ergeben sich schon schöne Bilder, mal eine Nahaufnahme, mal weiter weg gehen, ... Ich weiß  nicht ob du dein Pony in Bewegung bekommst, also so das es vll. auf dich zu gelaufen kommt, da kannst du auch einfach mal drauf los knipsen und nachher die schönsten davon aussuchen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Posen würd ich das empfehlen was es so hergibt. Und Hintergrund sind Felder oder wälder sehr schön oder der reitplatz, paddock, die wiese.. Sei kreativ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das immer sehr schön wenn das Pferd bei sonnenaufgang in einem Kornfeld steht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sallyvita
11.08.2016, 15:04

Ja, der Bauer, dem das Feld gehört, liebt das sicherlich auch.......

Und jetzt kommt mir bitte nicht damit, dass Ihr den Bauern kennt, seine Erlaubnis habt und vorher immer fragt. Das glaube ich von 100 Reitern höchstens einem.... Ich kenne persönlich zu viele Landwirte, die höchst verbittert sind über die Heerscharen an Reitern, die sich und ihre Pferde, Hunde und was auch immer einfach in ihren Kornfeldern und Rapsfeldern ablichten und dabei nicht selten wirklich großen Schaden anrichten.

0

Was möchtest Du wissen?