Ich habe letzens ein Grundstück gefunden was anscheinend niemanden mehr gehört und ich bin drauf gegangen war das jetzt Hausfriedensbruch?

2 Antworten

Grundsätzlich hat in Deutschland jedes Grundstück einen Eigentümer.

Es ist nicht automatisch Hausfriedensbruch, wenn Du ein Grundstück betrittst. Wälder darfst Du bei uns in Deutschland zum Beispiel generell betreten. Möchte der (private) Eigentümer dies nicht, hat er entsprechende Vorkehrungen zu treffen (also zum Beispiel Zäune ziehen).

Naja, wenn es noch immer jemandem gehört ja, aber ich bezweifle das deshalb irgendein Hahn danach kräht, selbst wenn es jemand noch immer gehört 

Was möchtest Du wissen?