& ich fühl mich immernoch dick

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spätestens jetzt sollte Dir bewusst werden, dass das eigentliche Problem nicht Deine Figur ist. Da ich Dich nicht kenne, fällt es mir schwer ein Urteil zu fällen...15kg weniger fallen deutlich auf und das kannst Du mir glauben - frag´ mal in Deinem Umfeld nach...die werden das bestätigen. Bevor Du Dich in was verrennst und Dich irgendwann in Luft auflöst, würde ich mit einem Arzt sprechen! Vielleicht hat er eine Idee, wie Ihr die Ursache für dieses falsche Empfinden rauskitzeln könnt...alles Gute für Dich! :)

Wenn es einmal so schön klappt mit dem Abnehmen, dann hat man halt Ehrgeiz bis man Idealgewicht hat. Also wenn Du auf die 50 kommst und bist normal, dann sagst Du Dir dann, jetzt isses gut. Wenn Du Dich dann immer noch zu dick fühlst, dann stimmt was nicht mit Dir. 60 kg ist bei Deiner Grösse nicht zu wenig - von daher, sehe ich da jetzt noch keine Gefahr. Ich bin 180 cm groß und hatte mal 61 kg und da habe ich selbst auf die Notbremse gedrückt - wünsche Dir auch, dass Du das schaffen wirst.

In deinem Kopf läuft was schief.

Würde bei dir schon auf eine fortgeschrittene Magersucht tippen.

TIP: Geh zu einem Arzt, und berichte ihm das mal was du uns hier her geschrieben hast.

Was möchtest Du wissen?