Ich benötige Hilfe mit dieser Parabel aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Lkw ist 4,50 m hoch.Du musst also den x-Wert finden,wo die Brücke 4,50 m hoch ist

y= - 0,5 *x^2 + 5 mit y=4,50 m ergibt sich 4,5= - 0,5 *x^2 +5 ergibt

x= wurzel ((4,5 -5)/ - 0,5) = +/- 1 Die breite des Lasters darf also maximal 2 m sein,wenn er genau in der Mitte der Brücke fährt.

PROBE : y= - 0,5 * 1^2 + 5=4,5 m an der Stelle x= 1 m ist die Brücke 4,5 m hoch. Darüber hinaus wird die Höhe kleiner und der Laster würde nicht hindurch passen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn sie oben schmaler wird, wird sie nach unten hin immer breiter, da ihr Scheitelpunkt über der x-Achse liegt, hat sie also an jedem "Arm" eine nullstelle:

y=-x²+4

da du eine Nullstelle hast setzt du für y=0 ein:

0=-x²+4

umgestellt erhälst du:

x²=4, also x=±√(4) also: x1=2; x2=-2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst vom Scheitelpunkt der Parabel jeweils 2.25 nachrrechts und links und rechnest an diesen Stellen( oder auch nur an 1 ) die y Werte aus. was raus kommt ist die Höhe die die last haben darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ht6991
17.05.2016, 20:08

Falsch du suchst die x werte x1 und x2 für y=4.5 und rechnest dann delta x also den Abstand beider Punkte aus

0

Was möchtest Du wissen?