Hundefutter-Empfehlung?.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alle diese Trockenfutter würde ich in den Müll werfen. Alle sind reine Getreidebomben und bestimmt nicht dazu geeignet deinen Hund diätisch zu ernähren.

Rohfleisch wird sehr schwierig bei einem Hund der schon so alt ist und schon lange auf Trofu ernährt wird.

Gib deinem Hund Barf mit wenig Fett, oder aber gib dem Hund Reinfleischdosen und das ein mal am Tag eine 200 g Dose, dazu schneidest du verschiedene Obstsorten und Gemüsesorten dazu um die Füllmenge etwas zu erhöhen dürfen das dann ruhig bis zu 100 g sein. Sehr sinnvoll ist auch Fisch, leider bekommt man den nicht als Dosenfutter (oder sehr selten - sehr teuer) dann kann man Alaska Seelachs kaufen und den leicht ankochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sigibu
27.05.2016, 15:04

Danke für diese wirklich sehr hilfreiche Antwort. Beim Fisch könnte man auch eine Sardinen Büchse geben?
Schönen Abend, Sigibu

0

Was möchtest Du wissen?