Hündin pinkelt in die Wohnung wo ihre Schwester ist, aber die Schwester pinkelt nicht in die Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi K! Ich würde es so deuten, dass die pinkelnde Hündin damit ihre Dominanz ausdrückt. Sie erhebt wohl Anspruch auf die Wohnung bzw. die Spielsachen, das Körbchen, ... . Das darf natürlich so nicht passieren, und sollte gewaltlos und konsequent unterbunden werden.

Es sollte zu Gunsten aller Beteiligter immer der Halter sein, der in den Augen des Hundes die Rudelführerschaft innehat. Der Hund sollte sich aus freien Stücken (Training!) an seinem Halter orientieren, und muss ihn dafür als kompetenten "Anführer" und "Entscheider" akzeptieren und ihm vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?