?! hilfe biite

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Einem Menschen, der gemobbt wird, rät man, damit zu den Lehrern, zu der Schulleitung, zu Freunden, zu Menschen, die man vertraut, zu gehen. Nur so kann das Mobbing ein Ende nehmen! Und man sollte auch versuchen, sich gegen das Mobbing zu wehren! Und die Menschen, die sehen, dass jemand gemobbt wird, sollten dem Gemobbten helfen. Ich meine, wenn sie in der Situation des Gemobbten wären, würden sie sich doch auch wünschen, dass man sich für sie einsetzt und ihnen hilft. Zwar besteht dann die Gefahr, dass man sich selber unbeliebt macht, aber dafür hat man jemand anderem etwas Gutes getan: Nämlich dem Gemobbten! Und wer will schon mit Menschen befreundet sein, die anderen das Leben zur Hölle machen?

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Menschen wie z.B Freunde, Lehrer und deine Familie... Mit den du über deine Sorgen und Konflikten reden muss... Je länger du gehörst wirst, desto steigert die Anzahl, die dich mobben werden, weil sie wissen, dass du dich nicht verteidigst.. Du musst dich durchsetzen... Wenn du zu große Angst davor hast.. Dann lass dir helfen und dein Selbstbewusstsein steigern.

Wenn einer gemobbt wirst, darfst du ja nicht nur zugucken und gar nichts tun.. Du musst sie/ihm verteidigen, denn nur so bemerken die Mobber auch, dass du mutig und dich durchsetzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessylee10
05.02.2015, 18:39

Dankeschön :D

0

der gemobbt wird soll sich wehren. die sehen wer gemobbt wird sollte man mobben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandagro
05.02.2015, 18:36

Wie fühlst du denn, wenn du gemobbt wirst?... Es ist nicht einfach such zu wehren.. Außerdem mobbt man keinen😡!!!

0

Was möchtest Du wissen?