-Heizkosten - HKV zählen trotz abgedrehter Heizkörper?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es noch die Verdunsterröhrchen sind, die zählen auch bei anderen Wärmequellen als dem Heizkörper, z. B. Sonneneinstrahlung und Dein Kaminofen, fleißig weiter.

Außerdem werden Heizkosten ja zu 30 oder 50 % nach Wohnfläche abgerechnet. So ganz ohne Heizkosten kommst Du also nicht weg.

Dazu kommt das Du kurz vor Beginn der Heizperiode eingezogen bist und konntest kein bzw. nur wenig Guthaben aus heizfreien Monaten "ansparen". In der Heizperiode nämlich sind die tatsächlichen Heizkosten 2 - 3 x so wie die gezahlten.

sland 19.04.2013, 19:15

die berechneten Kosten ergeben sich ja aus der Ablesung der HKV.

0

Eine wichtige Info fehlt noch. WElche Heizkostenverteiler hast du denn??? Bei den Verdunstern ist das klar, die sind darin befindliche Flüssigkeit verdunstet und kann nicht denken, dementsprehcend auch bei Wärme aus den Öfen. Bingo. Bei den elektronischen kommt das in nur sehr geringem Maß vor und zudem ist zu bedenken, daß du trotz Kamin die Grundkosten zahlen musst. Da gibt es nichts zu verhandeln.

sland 19.04.2013, 19:03

Das ich die Grundkosten tragen muß ist eh klar. Die 96 Euro sind reine Heizkosten. Da fernabgelesen wird, gehe ich nicht von Verdunstern aus.Vom Anschein her auch nicht.

0

die dinger messen durch verdunstung. wenn die sonne drauf scheint verdunstet auch was. natürlich führt das erwärmen der zimmerluft mit deinem holzofen ebenfalls zum verdunsten. das ergibt wahrscheinlich im wesentlichen die 96 €.

annokrat

hundeliebhaber5 10.04.2013, 21:27

zudem wird ein Teil der Heizkosten nach Quadratmeter abgerechnet....

1
Tabaluga1961 16.04.2013, 15:53
@hundeliebhaber5

die dinger messen durch verdunstung

aber nu rwenns die ollen Verdunstungs HKV sind. Aus der Frage ist das nicht eindeutig zu lesen.

0

Was möchtest Du wissen?