Freundin(19) hat 5jährige Tochter aus vergewaltigung wie soll ich damit umgehen. Bin17 ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Behandle es ganz normal. Das Kind hat ein Recht auf eine faire Erziehung und auf Liebe und auf Geborgenheit, denn das Kind kann am wenigsten dafür, dass es auf die Welt gekommen ist.

Unterstütze deine Freundin, wenn du ihr helfen willst. Sie muss damit klar kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volkerfant
26.06.2016, 00:33

Danke für den Stern.

0

Hallo!

Wie mit jedem anderen Kind.Völlig normal. Geht das nicht sollte man eine solche Beziehung nicht führen. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du damit umgehen sollst? Eher wie sie damit umgehen soll,immerhin ist ihr diese schlimme Sache passiert.
Du redest sie am besten nicht mehr darauf an. Und egal wie das Kind entstanden ist,du kannst es ganz normal behandeln.
Tu am besten so,als sei nichts. Das bringt niemanden was,sich in das Thema hineinzureiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neues Profil, grade erstellt, um düse Uhrzeit, erste Frage so ein kritisches Thema - geh schlafen. Es ist echt nicht witzig über so etwas zu trollen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghoul2040
20.06.2016, 00:40

Das ist eine ernst gemeinte Frage. Ich weis wirklich micht was och tun soll?

Hab es heute abend erfahren

Ps. Erstes Profil 

0
Kommentar von Tarsia
20.06.2016, 00:40

Gute Nacht :)

0

Was möchtest Du wissen?