' frauen verlieben sich immer in arschlöcher''- wieso denken viele so?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

ich denke, dass viele eifersüchtig sind oder machne frauen oft ausgenutzt werden oder vor liebe praktisch "blind" sind. Und weil männer öfter mal nach dem aussehen gehen, nicht alle, aber das ist auch so ein vorurteil. und es ist bestimmt von wenigen beispeilen entstanden. in filmem kommt es ja auch immer vor-in den typuschen frauenkomödien, kann man halt nicht smachen. und es ist bestimmt auch gemeint, dass zu viele frauen gut gläubig sind. lg,ele777.

Weil jede Frau (auch wenn sie es nicht ehrlich zugeben würde) auf den Typ Macho steht. Das ist evolutionär so eingerichtet und dieses Muster löst sich nicht innerhalb von 10.000 Jahren auf . Das ist genetisch so festgelegt. Weibchen ist dafür zuständig die Kinder groß zu ziehen und muss sich drauf verlassen können das Männchen nicht gleich vom nächst besten Feind um die Ecke gebracht wird. sei es nun Säbelzahntiger, Mammut oder anderes Männchen. Deswegen schaut Weibchen darauf, dass Männchen stark, selbstbewusst, selbstsicher sein Leben meistert. Heute nennt man diese Art Mann ein A**loch, Macho, Player...what ever. Wenn man sich nun noch die evolutionäre Geschichte des Männchen anschaut, dann ist dieser nicht dafür geschaffen mit einem Weibchen glücklich zu werden, sondern das Männchen ist dafür da seine Gene weiter zu verbreiten und das so oft wie möglich mit so vielen Weibchen wie möglich.
Sicherlich ist das heutzutage nicht mehr ganz so stark ausgeprägt jedoch ist dieses Verhalten im "Reptiliengehirn" verwurzelt (dem ältesten Teil des Gehirns) und lässt sich so schnell nicht verändern. Sex und Partnerschaft dient auch heute nur dem einzigem Ziel - Nachkommen zu erzeugen um den Fortbestand der Menschheit zu sichern. Aus der Sicht ist es überhaupt nicht verwunderlich warum Frauen auf Arschlöcher stehen und sich in sie verlieben. Das hat noch verschiedenen hormonelle Gründe aber das würde jetzt an dieser Stelle zu weit führen *smile

welche frau steht auf einen typen der soviele frauen wie möglich glücklich macht??

0
@jessicaaaa93

wir reden hier nicht vom "Bewusstsein" das ist diese Art der Anziehung die du nicht bewusst steuern kannst wenn du dich damit nicht beschäftigst. Wenn du weißt warum Männer und Frauen so sind wie sie sind, kannst du vieles besser verstehen.

0

Das ist doch Quatsch.

in arschlöcher verlieben die sie garnicht verdient haben

Jeder sucht sich den aus der ihm/ihr gefällt. Es gibt sicher genügend Fälle wo die Partnerschaft nicht so läuft, wie es erträumt wurde. Sind es deshalb gleich Arlos?

Umgekehrt kann man dies doch auch so sehen, oder? Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Die Zeiten in denen der Mann oder auch die Frau einfach mit jemandem verheiratet wurde (alt, dünn, dick, hässlich) sind doch bei uns vorbei.

Übrigends ist oft der Bekanntenkreis daran schuld, wenn es nicht klappt. Warum: Sie wollen ihm/ihr den Partner ausreden und der sagt natütlich, jetzt erst recht.

Ich kenne dutzende Mädchen, die sich auf Typen eingelassen haben, die nichts anderes im Sinn hatten, als sie sexuell auszunutzen und es sogar gesagt haben!!!! Eine Woche später kamen sie dann an und haben mir etwas vorgeheult... Natürlich ist nicht jedes Mädchen so, aber die unreifen, pupertären sehen das halt anderes, meinen Erfahrungen nach. Andere Frage: Warum stehen Männer auf Schlampen? :D lg Sikmin

:D wieso sollten wir auf schlampen stehn erklär mir ma das

0

Aus drei Gründen:

  1. Wenn er die Beziehung nicht mehr will und Schluss macht, oder er es zerstört (Betrug o. ä.) ist er der Ar.schloch. Wenn die Frau nicht mehr will, ist sie eine Frau, die weiß, was sie will, und wenn sie ihn beschei.ßt, ist sie nur verwirrt. Sie kann nichts dafür.

  2. Frauen stehen auf selbstbewusste Männer, die flirten können. Trotz der übermächtigen Feminismus von heute möchten geschätzte 90% der Frauen, dass der Mann sie zuerst anspricht. Umgekehrt ist kaum (wenn überhaupt) vertreten. Die Männer, die flirten können, sind Männer, die andere "Optionen" durchdenken und es oft auch beanspruchen. Und sobald er es tut - ist er wiedermal der ...

  3. Wennman in jemandem verliebt ist, ist der Partner dieser Person immer ein A.rsch oder eine Sch.lampe...

"Hübsche" Typen sind einfach oft eingebildet. Guck dir Jefferson D'Arcy an, ein gutes, ernst gemeintes Beispiel.

Am Anfang sind sie alle toll, doch nach einer Weile entpuppen sie sich eben als A*löcher und man fragt sich: Will der immer nur das eine von mir?

Weil die, die nett und lieb sind, sehr unauffällig sind, oder - um es mal wie im Fernsehen auszudrücken - de Frauen in einer "anderen Liga spielen"....

Frauen reden sich einfach besser als sie sind.

weil das fakt ist typen die nett und freundlich sind werden von den frauen oft nichtmal beachtet

weil es meistens einfach zutrifft. aber wie immer die ausnahme bestätigt die regel.

es trifft vielleicht auf 30% aller frauen zu

0
@jessicaaaa93

sagst du jetzt aber im endeffekt willste lieber en harten kerl als einen waschlappen oder?

0
@jessicaaaa93

ist im inneren genau das selbe haha und damit haste dich schon verraten naja liegt einfach in der natur der frau

0
@jessicaaaa93

Doch bist du und Hübsch auch.... dann halt eben nicht alle aber dieses thema zieht sich in die länge.

0
@jessicaaaa93

Doch Frauen verlieben sich fast nur in Arschlcher! Das liegt daran dass 90% aller Männer Arschlcher sind. Upps! Jetzt habe ich unser Geheimnis verraten.

0

ähhhhh..... weil es meistens so IST?? Hihi... ne, ich glaube, die MEISTEN Typen SIND einfach A...löcher... ;))))))) Da fällt die Auswahl schwer.... lol

Was möchtest Du wissen?