Was muss vor der Anwendung des Lockenstabes von Max. 180 Grad vorher drauf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prinzipiell würd ich sagen, dass egal was du in deine Haare machst nichts zu 100 % vor Schäden schützen wird. Ist doch klar, 180°C sind nunmal echt viel, das weiß jeder, der sich schon mal aus versehen die Finger am Glätteisen/Lockenstab verbrannt hat. Muss man nunmal in kauf nehmen. Ich würde generell versuchen Hitze so gut wie möglich zu meiden und nur zu besonderen Anlässen Locken machen oder die Haare glätten. (Ich weiß, da kommt man nunmal schwer drum rum.. :) ) Kann dir aber den Syoss Hitzschutz-Styling-Spray empfehlen, der ist nicht teuer und ich finde, dass dann alles ein bisschen länger hält. An wirklichen "Schutz" glaub ich aber nicht :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angeleyes1
12.11.2015, 22:13

das Problem ist ich habe etwas krauses haar obwohl ich alles an Pflege mache. Nach dem duschen bzw föhnen kann ich so nicht rumlaufen vorallem wenn man sich mit seinem Partner trifft. Da will man immer als frau gut aussehen. Da kann ich nicht mit so komischen haaren rumlaufen.

0

Also meine Frau hat sich so ein Hitzeschutzspray gekauft und maxcht das immer drauf bevor sie sich die Haare glättet oder lockig macht.

Sie sagt das es ganz gut funktionieren würde.

Vielleicht wollte die Friseusin nicht das du es selber machst sondern zu ihr kommst. Aber ka.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angeleyes1
12.11.2015, 20:35

und wie heißt das spray ? spays sind so schwer zum drücken . Da finde ich wenn die zum raus pressen besser. Die wie ne creme sind. bze lotion.

0

Was möchtest Du wissen?