Fourier-Transformierte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für den  Vorfaktor gibt es unterschiedliche Konventionen. Wichtig ist ja eigentlich nur, dass nach Transformation und anschließender Rücktransformation wieder das selbe rauskommt. 

Die unter Signaltheoretikern übliche Konvention ist: Transformation ohne Vorfaktor, Rücktransformation mit 1/2pi. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ergänz das Ding eben. sqrt(2*pi) / sqrt(2*pi)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomm24
10.05.2016, 10:04

warum steht dann im zähler sqrt(2pi) ??

0

Was möchtest Du wissen?