Flug mit 12 Monate altem Kind!?!

7 Antworten

Hallo, ein Flug ist ja nicht alltäglich für die kleine und daher ist es auch verständlich, dass sie da anderst ist als sonst. Aber ihr solltet mal eich nicht von forne rein schon verrückt machen, denn das spürt die kleine und dann ist sie um so mehr durch den Wind. Nimm ihr lieblingsspielzeug mit, wenn sie müde ist, wird sie schon einschlafen. Und den ganzen Flug wirst du auch nicht sitzen, nach dem ihr die Reisehöhe erreicht habt, darfst du auch aufstehen und mit ihr im Flugzeug laufen. Es gubt bestimmt auch andere Kinder im Flugzeug. Meine Kinder haben da als Freundschaften geschloßen. Das schlimste ist für die kleinen der Anstieg und das runter kommen, (Höhen unterschiede machen sich als Ohrenschmerzen bemerkbar. Schau das sie in der Zeit was trinkt oder den Schnuller im Mund hat zum Druckausgleich. Wenn noch mehr tipps brauchst, kannst dich gerne melden. Guten Flug!!!

Also als ich damals mit meinen Eltern zu unseren Verwandten nach Kanada flog, waren 3 Kleinkinder dabei - 2 waren nur mehrere Monate alt. Das war ein Flug von damals 13 Stunden mit Zwischenlandungen und wir mussten 12 Stunden obendrein auf dem Frankfurter Flugplatz verbringen, weil das Flugzeug Verspätung hatte. Die Kinder waren super super lieb - man hat sie fast gar nicht gehört und sie haben es überlebt;-))) Also 4 Stunden ist NIX

Wir sind vor 2 Jahren auf den Kanaren gewesen, unsere Tochter war zu dem Zeitpunkt allerdings schon 4. Wir sind nachts geflogen, in der Hoffnung das sie dann die meißte Zeit im Flieger verschläft ;-) aber zwecklos. Die Aufregung war einfach zu groß. Platz sichern in der ersten Reihe ist gold wert, es ist nämlich ansonsten sehr eng im Flieger! Ich gehe aber mal davon aus, das du für dein Kind keinen eigenen Sitzplatz bezahlst und sie somit aufn Schoß nimmst. Von daher muß euch ein Platz mit mehr Beinfreiheit reserviert werden. 4 Stunden können manchmal sehr lang werden, vorallem wenn Kinder unruhig sind. Aber die Entschädigung und Entspannung habt ihr dann dafür am Strand - also mach dich nicht verrückt ob die anderen Passagiere eventuell genervt sein könnten. Du schreibst das du dir wegen dem Fliegen keine Sorgen machst - das ist doch die Hauptsache! Und wenn das mitn schlafen nicht so klappt, dann ist das halt so! Geht doch uns Erwachsenen auch nicht anders - wer kann schon im Flieger prima einschlafen???!!! Pack etwas zur Beschäftigung ein, mehr kannst du nicht machen! Außerdem hat das Flugpersonal Erfahrung mit Kindern & können ggf. helfen wenn es zu stressig wird. Du könntest sonst auch fragen ob es erlaubt ist die Auto-Babyschale als Handgepäck mitzunehmen. Die könntest du dann ggf.als Notschlafplatz nutzen.

nachts bäuerchen machen mit einem 4-monate altem baby?

Wenn ich meine tochter nachts stille, schläft sie nach einer seite ein. nehm ich sie hoch zum bäuerchen machen...wird sie unruhig und schläft nur sehr schwierig wieder ein. wenn ich aber nur eine seite stille, hat sie natürlich nach 2 std wieder hunger!

wie macht ihr das?

...zur Frage

Anerkennung für die Fachhochschulreife?

Hi,

ich habe die 12.Klasse ,nach vier Monaten in einem G8-Gymnasium,abgebrochen. Daraufhin habe ich sofort eine FSJ-Stelle angefangen. Muss ich volle 12 Monate dort absolvieren oder wird die Zeit, die ich noch in der Schule verbracht habe angerechnet,sodass sich meine FSJ Zeit etwas verkürzt ?

...zur Frage

Wir möchten im Oktober nach Sansibar fliegen mit einem 19 monate altem Baby bzw Kleinkind. Hat jemand mit fliegen mit Kleinkindern Erfahrungen gemacht?

Ich bin sehr ängstlich wenns um das Thema geht. Ich bin um jede Erfahrung dankbar. Es ist immerhin ein Flug über 9 Stunden.

...zur Frage

Baby schreit? Im kinderwagen oder babyschale

Hallo, meine kleine Maus ist jetzt 4 monate alt! Egal ob Kindersitz oder Kinderwagen, sie findet es nicht schön! Sie schreit meistens und dann schläft sie ein! Dadurch habe ich das gefühl das sie am tag zu oft schläft, somit nachts nicht durch! auch wenn wir zu hause sind hab ich das gefühl sie ist unzufrieden! Wenn ich sie hinlege schläft sie auch nach kurzem schaukeln ein! Achso und ich stille voll! Also alle 4 stunden, manchmal auch mehr! Kennt das jemand? Weiß jemand rat?

Danke euch

...zur Frage

Baby will nicht schlafen (9 Monate)

Hallo, meine Tochter ist 9 Monate alt und will einfach nicht mehr schlafen, sie dreht sich immer wieder in ihren Bett und schreit dann oder spielt. Normaler Weise geht sie um 7 ins Bett)( hat sich immer toll geklappt) und schläft dann bis 7-8 Uhr morgens. Aber jetzt geht sie erst wenn um 9-10 schlafen oder um 8 und wird immer zwischen 11-12 nochmal wach und schreit (schläft dann meistens wieder ein, aber oft auch nicht). Das geht jetzt schon seid 2 Wochen so.

Ich muss auch gestehen das ich eigentlich so nach 5 bis höchstens 10 Minuten wieder rein gehe und nach ihr schau und sie wider umdrehe..

Was soll ich tun, ich kann nicht mehr!!!

...zur Frage

welpe 12 wochen alt

Hallo habe einen kleinen pudelwelpen 12 woche alt. Ansich ist er fit und fühlt sich glaube ich wohl. Allerdings schläft er nur wenn alle ruhig sitzen oder liegen. Sobald einer aufsteht kommt er sofort mit. Ist sehr wachsam weiss überhaupt nicht wie ich ihn ans allein sein gewöhnen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?