Erfahrung über Immoland Makler GbR? Wann ist die Maklerin Schadenersatzpflichtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt im Netz diverse Erstberatungsportale (z.B. http://www.frag-einen-anwalt.de ), wo Sie Ihren Fall ausführlich darstellen können und gegen eine Gebühr eine rechtssichere Antwort von einem Anwalt bekommen. Ich kann nur raten, diesen Service in Anspruch zu nehmen, sofern Sie sich nicht an einen Anwalt vor Ort wenden möchten/können.

Streng genommen ist Ihr Fall viel zu konkret, als dass hier jemand eine halbwegs belastbare Antwort mit Bezug auf Gesetze geben darf. Eine solche Rechtsberatung ist gesetzlich den Fachleuten (i.d.R. also den Anwälten) vorbehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Info54
07.11.2016, 20:23

Ich habe zwei Anwälten gefragt. Beide sehen es optimistisch. Leider sind die geschätzten Kosten viel höher, als ich jetzt an der Bank zahlen sollte. Natürlich soll ich es alles zuerst zahlen und auf Einigung oder Gerichtentscheidung warten. Deswegen wollte ich wissen, ob jemand solchen Erfahrungen bereits gesammelt hätte und mich ein Rat geben könnte.

0

Aufwendungen, die ein potentieller Käufer im Vorfeld eines notariellen Kaufvertrages hat, gehen ausschließlich zu dessen Lasten.

- Pech gehabt und Lehrgeld bezahlt! -


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?