.. druck in den ohren und dies seit wochen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi sunshiine95,könnte eine chonische Rhinpathie zB auf Basis eines Allergie sein.Zunächst die Rhinopathie beim HNO-Arzt abklären lassen,dymtomatisch können Nasenspülungen mit Meersalzlösung gemacht werden.Meistens ist auch die Ohrtrompete beidseits schlecht durchgängig sein,was zum Gefühl des Ohrdruckes führt.LG Sto

Hi shunshiine95,vielen Dank für Deine Doppelauszeichnung als hilfreichste Antwort iund als positiv bewertete Antwort.Gute Besserung und LG Sto

0

Nun ja da dein Doc wohl nichts anderes festgestellt hat benutze die Spülung ein paar Tage/Wochen wenns nicht hilft ab zum Spezialisten

Ich denke dass Du zu wenig Wasser trinkst. Achte mal auf regelmässiges wassertrinken

oder zum Arzt

0

Was möchtest Du wissen?