Darf ich mit Führerscheinklasse B zweiachsiges Anhänger fahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja darfst du, wenn du die Regelungen betreffend Gewicht einhältst:
Kraftfahrzeuge — ausgenommen Krafträder — mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt)
.
Die 1m Regelung gab es beim alten 3er Führerschein bei "schweren Zügen"

Ja die alte Klasse 3 kannte keine Haengerschein wie heute D mann konnte die max Anhaengelast bzw. hoechstens das 1/2 fache der Zugmaschine als Haenger mit 1 oder Tandem wenn der Achsabstand nicht mehr als 1 m beragt ziehen. Da der alte 3 er bis 7,5 t anstatt B; 3,5 t zugelassen war gbt das mit Haenger 18,5 t auf 3 Achsen. Beim umschreiben heist die neue Klasse CE79, diese wird im Gegensatz zu C1E nur auf Antrag erteilt um die volle Besitzstandswahrung des alten 3 er zu ereichen.

0

Mit der Fahrerlaubniß B darfs du nur einen Anhänger bis zu einm Gewicht von 450Kg anhängen. Möchtes du, wen der Pkw - Hersteller es zuläßt, einen grösseren anhängen, muß du die Buchstaben "BE" eingetragen haben. Der Buchstabe E bedeutet, mit Anhänger. Und noch etwas. "Für Anhägergewichte giebt es sogenannte Faustformeln. Ungebreste Anh.: 1 zu 0,5, gebremste Anh.: 1 zu 1 und Anhänger mit durchgehender Bremsanlage: 1 zu 1,5. Rechenbeispiel: Pkw wiegt 1000 Kg darf der ungebremste Anhänger nur 500Kg wiegen.

Is ganz einfach! Klasse B, ich darf einen Hänger mit einem Gesamtgewicht ( und das heißt Gewicht des Hängers plus seiner Ladung)bis 750kg problemlos anhängen.Jetzt kaufe ich mir ein oder zwei Pferde und möchte diese transportieren.Jetzt muß ich in die Zulassung meines Fahrzeuges schauen wie hoch das Leergewicht meines Autos ist,z.B. 900kg also kann ich jetzt einen Hänger bis 899,9 kg anhängen. Die Kombination der beiden Gewichte, also Leergewicht des Kfz. und Zulässiges Gesamtgewicht des Hängers,dürfen die 3,5 Tonnen nicht ums Gramm überschreiten.Ab jetzt brauchte man die BE wo diese Kombination des Gesamtgewichts des Hängers das Leergewicht des Kfz überschreiten darf.Hänger könnte also schwerer sein als 900kg.Man will mit dieser Regelung verhindern das rießige Wohnwagen oder Pferdeanhänger an " Trabbis" angehängt werden.

Was möchtest Du wissen?