(?) Computerspiele (?)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du beschwerst dich über die qualität von computerspielen und führst dann dieses überaus primitive 1404 (anno lass ich weg, weil ich das als eine beleidigung für die ursprüngliche spielidee empfinde) an.

bis ca. 2002 wurden spiele noch für brain 1.0 entwickelt, deshalb besitzen diese spiele noch überaus gutes gameplay, danach stürzten sich alle publisher auf spiele für brain 2.0 und höher ("einsteigerfreundlich", "anfängerfreundlich" sozusagen geschaffen für den ewigen anfänger).

wenn du tatsächlich an anspruchsvolen spielen, die eine wirtschaftssimulation zur grundlage haben, interessiert bist, kann ich dir nur 2 spiele empfehlen:

  • anno 1503 (das letzte wahre anno)

  • patrizier 2 und nur version 2. davon gabs zum schluss ne gold-version.

weder 1701, noch 1404, noch 2070 haben eine wirtschaftssimulation als grundlage, sondern beruhen einzig darauf möglichst primitive quests abzuarbeiten um an ressourcen und entwicklung ran zu kommen. lieferst dem grossvesir 100 t holz und bekommst dafür millionen edelsteine und besondere items.

ausserdem bringt dir der händler immer alles. nnotfalls fährste selbst hin und kaufst dir das zeug. mit voraus planen und marktgeschehen hat das nichts zu tun.

zu browser-games: das ist in der tat der trend. die hersteller können dabei mit einem billigen spiel, das nicht mal aus dem betastatus raus kommen muss, z.b. anno-online, kohle ziehen über das micropayment. aus deren sicht wäre es dämlich stattdessen ein vollpreisspiel zu entwickeln, das zum einen sehr hohe kosten verursacht und extreme wirtschaftliche unsicherheiten birgt. sunflowers, die sich die anno-rechte unter den nagel gerissen haben, sind ein eindringliches beispiel für ein scheitern. es floppte paraworld, wodurch enormer wirtschaftlicher schaden entstand, danach floppte 1701, weil sie sich unbedingt auf brain 2.0 und höher konzentrieren wollten, obwohl die ursprügliche anno-reihe gerade leute mit brain 1.0 auf grosser breite begeistert hatte. aber natürlich gibt es mehr leute mit brain 2.0 und höher, was ja world of warcraft eindrucksvoll zeigte.

für knights of honor blieb dann keine kohle mehr, um das spiel so zu supporten, dass es ein erfolg hätte werden können (dieses spiel hatte, nach meiner auffassung, sehr wohl potenzial).

sunflowers verlor seine selbstständigkeit und wurde von ubisoft geschluckt. übrig geblieben ist von denen nichts mehr aktives. ich gehe davon aus, dass sunflowers nur noch auf dem papier besteht, um damit die rechte an den spielen, besonders anno unter kontrolle zu halten. vielleicht ist sunflowers nichts anders mehr als ein telefon im foyer bei blue-byte.

willst du im aufbaubereich anspruchsvolle spiele spielen, musst du zurück ums jahr 2000. diese spiele haben dabei den vorteil, dass die nutzerterrorsoftware noch harmlos war und kein verfallsdatum der spiele existiert. ok, ein problem gibt es: viele alte spiele laufen nicht mehr unter windows 8, was ich darauf zurück führe, dass microsoft direktx absichtlich so verstümmelte, um die nutzung dieser alten spiele zu unterbinden.

annokrat

Vielleicht Siedler, ist schon ein bisschen kindisch aber etwas anderes fällt mir jetzt nicht ein :/

Leon1342 31.03.2014, 17:20

also ich meine "Die Siedler" ^^

0

Stronghold oder Age of Empire fällt mir jetzt spontan ein :)

Wenn du ein reines Aufbauspiel suchst, guck dir dieses Video mal an

!!!

AW95lx 07.03.2014, 01:00

Habe ich mir leider schon gekauft.

Das ist weniger ein Aufbau, als ein survival-game.

Einmal den Dreh raus, ist das Spiel gegessen und für 20€ bei der geringfügigen Vielfältigkeit völlig überteuert.

Trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?