[ Blasenspiegelung ]?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Blasenspiegelung ist nicht schlimm. Die Harnröhre wird mit einem Schmerzgel betäubt und dann wird ein längeres Rohr durch sie Harnröhre geschoben. Du musst dich nur gut entspannen um keinen Muskelwiderstand zu machen. Es zwickt einen Moment, wenn man zuklemmt. Dann wird Flüssigkeit in die Blase gelassen und du kannst selbst zusehen, wie die Blasenwand aussieht. Über das mögliche Resultat sollte man sich mehr Sorgen machen, als um den Untersuch. Bitte diesen Untersuch nicht aus Angst verweigern, das könnte fatale Folgen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auch sehr darauf an, was der Arzt drauf hat. Sollte einer machen, dem du vertraust. Und nicht bei akuter Blasenentzündung! Seltsamerweise halten sich nicht alle Ärzte dran. Meine Frau kann ein Lied davon singen. Versuch mal Cranberry Pro Biobiotic Weber. Ein Monat 40€. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade beim weiblichen Geschlecht ist das relativ harmlos. Beim Mann ist es aufgrund anatomischer Gegebenheiten schon etwas anders, aber normalerweise auch gut zu ertragen (es gibt ja generell ein lokales Betäubungsgel).

Also: keine Sorge, das packst du schon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht so schlimm, zwar etwas unangenehm, aber nicht schlimmer als beim FA. Tut auch nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist bei Frauen weitaus harmloser als bei Männern -- keine Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iselle
21.12.2011, 19:55

Und das kannst du beurteilen, weil....?

0

Was möchtest Du wissen?