>> Bartagame oder Leopardgecko? <<

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 2 ABSTIMMUNGEN

Leopardgecko 50%
Bartagame 50%
Was anderes ... 0%

3 Antworten

die mindestgröße für ein tier sollte bei 150-180x80x80cm liegen... von daher kann ich dir eher empfehlen, dich an eine gruppe von 2-3 leopardgeckodamen zu wagen. auch diese sind durchaus recht neugierig und nebenbei auch im unterhalt deutlich günstiger, da sie keine sehr hohen ansprüche an die beleuchtungstechnik stellen, wie die tagaktiven bartagamen, die uv, hqi, t5 etc. benötigen. leopardgeckos reicht es, wenn eine röhre und ein spot zur verfügung stehen, die ihnen einen tag- und nachtrhythmus vermitteln.

lg jana

Auf jedenfall Bartagamen in deinem Fall!

Eine gruppe mit 2 Weibchen und 1 Bock sit ideal! Vermehrung wird passieren wenn Ihr den Bock nicht kastriert! Die machen alles selber kein Inkubator nötig falls eine vermehrung erwünscht ist!

Amaterazu 17.03.2012, 19:09

Okay :) Ich habe mir schon nämlich etwas bedenken um die Größe des Terrariums gemacht

0
jaybee73 09.04.2012, 19:24
@Amaterazu

zu recht, denn 120x80x80cm ist zu klein für eine adulte pogona vitticeps.

0
Bartagame

Ich habe 2 kleine Bartis zuhause! Allerdings getrennt (die hassen sich wie die pest) Und ich kann es nur empfehlen! Das sind super liebe und meist zutrauliche Tiere !

Was möchtest Du wissen?