! Babywunsch mit 18 Jahren!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo AnneUllerich,

ich will euch euren aktuellen Kinderwunsch nicht unbedingt ausreden, will auch nicht mit euerem Alter, und der noch nicht fertigen Berufsausbildung/Studium argumentiern. Denn das kann man natürlich schaffen, irgendwie.

Aber weißt, du, was mir beim Lesen deines Textes in den Sinn gekommen ist? Warum warten die beiden nicht noch, genießen erst einmal ihre Liebe und das Zusammensein zu zweit?

Ihr wollt Ende des Jahres in eine gemeinsame Wohnung ziehen. Wenn dann bald danach ein Kind da ist, dann seid ihr nicht mehr nur das Paar, sondern auch Eltern. Die Paarbeziehung verändert sich dann meist ein wenig, rutscht etwas an den Rand, denn das Kind steht dann natürlich im Mittelpunkt.

Es ist wunderschön, Kinder zu haben. Aber die gemeinsame Zeit, in der man noch machen kann, was man will, wann man will, spontan sein kann, das geht nur ohne ein Kind. Und gerade weil ihr euch so liebt, solltet ihr ganz bewußt diese Zeit miteinander geniessen.

Daher kann ich euch nur raten: schenkt euch noch ein paar gemeinsame Jahre vor eurem Kind. Ihr habt doch noch so viel Zeit :)

LG :)

es gibt da so sachen die ich euch raten würde zu beachten. ihr solltet wenn erst einmal zusammen ziehen und schauen wie ihr miteinander zurecht kommt, ich mein wer macht den Haushalt oder hält ihr das aus die ganze Zeit zusammen zu sein... Aber da ist ja auch noch das mit der Schule so wie ich das lese hast du noch keine Ausbildung sondern hast vor zu studieren. ich würde mir das nochmal ganz genau überlegen aber gibt euch zeit denn eure liebe ist auch schön ohne ein Kind.

Was willst du denn deinem Kind bieten? Wenn er seine Lehre macht und du dein Abitur machst, wer kümmert sich dann um dein Kind? Klar Eltern und Freunde können immer mal aushelfen, aber ihr braucht auch ein Einkommen und Zeit. Wenn du dein Abitur machen willst brauchst du auch Zeit um zu lernen. Denn könnte sich dein Verlobter um das Kind kümmern, aber dennoch dauert es bis ihr oder viel mehr du anfangen kannst, Geld zu verdienen. Also warte lieber. Baut euch erstmal etwas auf, worauf ihr bauen könnt und bedenkt es noch einmal.

auf der anderen seite ist es aber auch so, er macht seine ausbildung, ich bin dabei mein realschulabschluss fertig zu machen und danach mein abitur zu machen. außerdem möchte ich noch innenarchitektur studieren.

ihr seid nichtmal mit der schule fertig und dann sowas??? gehts noch???

studium usw. kannst du KOMPLETT knicken, das muß dir klar sein. die wenigsten schaffen diese doppelbelastung und wenn du in der uni bist und dein freund bei der ausbildung - wer kümmert sich dann um das baby? der zwerg will rund um die uhr betreuung, das ist nicht wie mit ner katze, die fast nur schläft, alleine frisst, mal n paar stunden rausgeht und kein problem damit hat, n paar stunden allein zu sein!

ihr habt überhaupt keine ahnung, was ein kind bedeutet, was das finanziell bedeutet und was das für ein stress ist!

.

sucht euch ein hobby, aber lasst das mit dem kind bloß bleiben! momentan könnt ihr dem sowieso kaum was bieten.

davon abgesehen: ihr seid 10monate zusammen und liebt euch so? nee, is klar... sowas kann sich verdammt schnell ändern und viele männer merken, wenn nachts ständig das baby plärrt, daß ihnen das zuviel ist und weg sind sie. du meinst, dein typ ist nicht so? darauf würde ich nicht wetten. es heißt nicht umsonst "vater werden ist nicht schwer - vater sein dagegen sehr!"

Ihr habt beide eure Ausbildung noch nicht abgeschlossen. Leichter wäre es diese Zeit abzuwarten, damit ihr euch auf eine Sache konzentrieren könnt. Wenn nun ein Kind hinzukommt, beansprucht das einerseits viel Zeit, Zuwendung und Pflege. Irgend etwas leidet darunter. Euer Kinderwunsch ist verständlich, aber nicht ins Detail durchdacht. Ich würde noch etwas warten, dann könnt ihr euch auch mit Hingabe um euer Baby kümmern, es hätte es verdient. Nicht außer acht lassen solltet ihr den finanziellen Aspekt, bekommt ihr das momentan auf die reihe??

Erstmal: schön, dass ihr euch so lieb habt, und ich finde es auch schön, dass ihr mal Kinder haben wollt ...

aber warum soll das so schnell sein?

Überlegt mal ... ihr seid noch sooooooooooo jung, ihr habt noch soviel Zeit!

Genießt doch erstmal eure Zweisamkeit, das ist doch auch was schönes, oder reicht ihr euch alleine jetzt schon nicht mehr?

Wenn ihr beide mit der Ausbildung fertig seid, ist doch immer noch Zeit genug, 1-8 Kinder zu bekommen ;-)

Dann hättet ihr auch keine Finanziellen Schwierigkeiten, und versäumt habt ihr bis dahin auch nichts, denn Babys sind, wenn man sie mit Mitte 20 bekommt noch genau solche kleinen Wunder, als wenn man sie mit 18 kriegt ... aber man selbst ist dann schon fester im Leben und kann dem Kind mehr Halt geben ;-)

Überlegt euch das nochmal ... und macht erstmal was aus eurer Zweisamkeit, bevor ihr die aufgebt und für lange Zeit nur noch Dreisamkeit habt ;-)

Ihr seid seit ca. 4 Jahren zeugungsfähig, somit ist der bloße wunsch Kinder zu haben nur biologisch-normal. Abe rder Mensch untescheidet sich eben vom Tier, dadurch, dass er Vernunft in seine Entscheidungen einfließen läßt.

Also verhaltet euch menschlich!

Hey ihr zwei, Ich würde euch Raten, eure Schule + Ausbildung fertig zu machen, die Welt erkunden und DANN Kinder zu bekommen! Wenn ihr euch so liebt, dass ihr für immer zusammen bleibt, dann habt hr doch noch genug zeit für ein Kind?!? Oder? Und wenn ihr ein Kind habt, könnt ihr nichts mehr ohne Kind machen, und mit 18 sollte man eig. Seine Jugend ausleben, für Kinder hast du noch 22 - 30 Jahre zeit!

Lg

lebt erst mal ne weile zusammen,macht eure ausbildung und stellt euch dann noch mal die frage

tut es nicht ihr seid viel zu jung. Das Kind rennt nicht weg ihr habt alle Zeit der Welt und 10 monate sind viel zu kurz und ihr wollt schon heiraten?

Ich würde erstmal studieren und nen festen Job in der Hand haben damit es den Kind auch gut geht.

Wie stellt ihr euch das finanziell vor?

grinsefisch 12.06.2012, 20:29

wahrscheinlich komplett anders, als es in der realität sein würde.

0

Was möchtest Du wissen?