-2x -5y=1 auf y umformen?

8 Antworten

Durch Äquivalenzumformungen ist dieses Problem einfach zu lösen:

-2x - 5y = 1       |+2x

-5y = 1 + 2x        |:(-5)

y = -0,2 - 0,4x

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Du bringst einfach die -2x auf die andere Seite und teilst dann durch -5.

-2x -5y= 1        -2x

-5y      = 1-2x    :-5

y          = 0,2-0,4x

Falsch.

0
@NewBegin2018

Ne, die Antwort von Simiengel passt schon.

Von der Idee ist die Rechnung gut, um die -2x auf die andere Seite zu bekommen musst du jedoch +2x rechnen. Wenn du dann durch -5 rechnest, kommt noch mal ein "-" dazu, das hast du vergessen. ;-)

1
@karajan9

Ich müsste es eigentlich fehlerfrei können (hab eine 2 in Mathe und Fachabitur.) Peinlicher Fehler, Sorry.

1
@NewBegin2018

Niemand ist unfehlbar. ^^

Selbst mir - mit einem abgeschlossenen Mathestudium - passieren manchmal Vorzeichenfehler. 

Halb so wild. ;)

LG Willibergi

1

-2x -5y= 1 |+2x

-5y= 1+ 2x |:(-5)

y= -0,2 - 0,4x 

Was möchtest Du wissen?