(-2)^4 =16 aber -2^4=-16 - Kann mir jmd. den Unterschied den die Klammer macht erklären?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

bei (-2)hoch4 potenzierst du ja nicht nur die 2 sondern im Prinzip auch das Vorzeichen (-). Ich gehe dann immer so vor: -2 mal -2 sind +4 mal minus zwei sind -8 und mal -2 sind dann +16, weil minus mal minus ja plus ist
hoffe du hast es einigermaßen verstehen können ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil bei der Klammer auch das Vorzeichen hoch 4 genommen wird (was sich dann quasi auflöst). Ohne Klammer nur die Zahl alleine also 16 + das Vorzeichen macht -16.
Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach den Rechenregeln ist - * - = +
Heißt folglich bei der Rechnung:
(-2)^4= (-2)*(-2)*(-2)*(-2)= 16
= -*-*-*- => +
-2^4= 2*2*2*2= 16 und dann noch das Minus von davor also =-16
=> bei Potenzrechen wird immer die Zahl direkt davor potenziert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(-2)^4 = (-2)*(-2)*(-2)*(-2) = 16

-2^4 = -(2^4) = -(2*2*2*2) = -16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowohl 2^4 als auch (-2)^4 ergibt 16. Das Minus vor 2^4 beeinflusst aber nicht die 2, sondern bewirkt, dass zuerst 2^4 berechnet und dann das Ganze negiert (also mit -1 multipliziert) wird. 2^4 ist 16, also ist -2^4 = -16. Generell gilt: Potenzrechnung (hoch irgendwas, Wurzel aus irgendwas) vor Punktrechnung (a mal b, a durch b) und Punktrechnung vor Strichrechnung (a plus b, a minus b)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-(2*2*2*2) = -16

(-2)*(-2)*(-2)*(-2)=16.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?