-1/2x² + cx - Integrieren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

-1/2x²+cx = 0

x ausklammern:

x * (-1/2x + c) = 0

Ein Produkt ist null, wenn mindestens einer der Faktoren null ist, also erste Nullstelle:

x1 = 0

Zweite Nullstelle:

-1/2x + c = 0

x = 2c

Also sind deine Nullstellen bei (0/0) und (2c/0)

wie komme ich an die Schnittpunkte mit der X-Achse bei dieser Funktion?

Nullstellen bestimmen.

jetzt würde ich gerne durch x teilen.

Nicht teilen, sondern ausklammern:

0 = - 1/2 x² + cx

0 = x(-1/2 x + c)

Erste Nullstelle also x=0, die zweite erhälst du, indem du die Klammer Null setzt.

Was möchtest Du wissen?