- Was ist eine "öffentliche-" - Was ist eine "private Investition"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um eine Investition handelt es sich, wenn ein Wirtschaftsakteur irgendwelche Güter kauft, um mit dem Einsatz dieser einen höheren Ertrag zu erzielen.

Kauft zum Beispiel ein Betrieb eine modernere Maschine für seinen Maschinenpark, kann der Betrieb mehr pro Zeiteinheit produzieren.

Nach einer gewissen Zeit hat sich also die Investition gelohnt und der Betrieb hat das Geld seiner Investition wieder rein, man nennt das Amortisation.

Investitionen in der Wirtschaft aber auch im privaten Sektor sind private Investitionen.

Gibt zum Beispiel die öffentliche Hand, also, Dörfer, Städte, Kreise und Länder Gelder für den Bau von Straßen und Brücken aus, handelt es sich um öffentliche Investitionen.

Beine Investitionen sind, wenn sich jemand nur Güte, die zum Verbrauch bestimmt sind, anschafft.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukfragt
14.11.2016, 17:27

klasse antwort, vielen Dank

0

eine öffentliche Investition ist von einer Behörde ausgeführte Investition also vom Steuerzahler finanziert,  bei einer privaten ist es ein Unternehmen oder ein Privatmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

öffentliche: wenn die Stadt, der Kreis, das Land, der Bund Geld für irgend etwas ausgibt.

Privat: wenn du dein Geld für irgendetwas verschleuderst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?