- Tagesbetreuung Altenheim Ideen -

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Shivy! Eruiere erstmal die Bedürfnisse der verschiedenen Bew, manchmal brauchen sie nicht viel - einfache Gespräche, das sie sich ernstgenommen fühlen, reicht oft schon aus. Den Altenpflern fehlt dafür schlicht die Zeit! Die meisten älteren Damen blühen bei ganz simplen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten richtig auf, denn das war ihr Lebenswerk. Vielleicht muss mal ein Kleiderschrank aufgeräumt und die Wäsche neu gefalten werden? In einer netten kleinen Runde bergeweise Handtücher zusammenlegen oder das Geschirr nach einem kleinen Frühstück gemeinsam spülen u abtrocknen? Man kann gerade jetzt verschiedene frische Kräuter besorgen, befühlen u riechen lassen und herausfinden, was damit gekocht oder gewürzt werden kann. Gerne angenommen werden auch kleine Bewegungs- u Liederrunden, so wird der Alltagstrott unterbrochen. Für die älteren Herren lässt sich vielleicht ein gemeinsamer Fußballabend mit einem Glas Bier gerade während der EM am besten gestalten. Wie gesagt, manchmal ist weniger mehr!!! ... und keine Angst sich irgendwie doof vorzukommen, jede Abwechslung ist willkommen!

kleinen Film schauen und diskutieren, vorlesen (Gedichte, Kurzgeschichten), musizieren, singen, Bewegungsspiele mit Luftballon

Selbstständig bei Hermes. Was für vor- und Nachteile hat dies?

Mein Freund war heute bei Hermes um sich als Packetfahrer zu bewerben. Er soll am Montag sich das mal anschauen und könnte dann gleich beginnen.

Nun meine Frage, sie haben ihm da angeboten entweder auf 400€ Basis oder selbständig zu anzufangen .

Aber was geau ist dann der Unterschied mit diesem Selbstständig???

Das Gehalt würde sich nach dem richten wieviel Packete er am Tag verteilt.

Was müsste er dann da genau beachten??

vielen Dank schonmal

...zur Frage

Briefe an Bewohnern im Altenheim?

Hallo ihr Lieben!

Also ich habe mir vor genommen ein paar Bewohnern im Altenheim eine kleine Freude zu bereiten. Ich wollte Ihnen einen Brief schreiben und ihn dann mit "in Liebe der Weihnachtsmann" unterzeichnen. Die Briefe wollte ich dann den Pflegern geben, dass diese die Briefe dann an Bewohner geben können wo sie glauben dass sie sich darüber freuen.

Nun zu meiner Frage: Was könnte ich in die Briefe schreiben? So das sie sich darüber freuen.

Für Ratschläge und Ideen im Vorraus schon mal Danke :)

LG Mondschein0607

...zur Frage

Was für forschungen /studien könnte ich im altenheim machen?

Hallo habe mir überlegt da ich im Altenheim arbeite und viel mit menschen arbeite das ich da studien mache also meine eigenen..

Also studien die um gesundheit und lebensgewohnheiten usw. gehen..ich habe mir gedacht ich schreibe einen buch darüber über mein ganzes berufslaufbahn und wenn ich in rente bin tu ich es verööfennlichen das wäre eine 40-50 jahrige studie im altenheim..habt ihr ideen was ich da so forschen könnte? habe schon immer sowas gedacht hab auch mal angefangen zu dokumentieren wielange alte menschen überleben ohne zu essen und trinken wenn sie kurz vor dem tod sind also wegen alterschwäche oder sonstwas..oder woran die bewohner sterben und so aber dan ahtte ich eine berufspause wegen psychischen störungen jetzt hab ich neulich wieder nagefangen habt ihr ideen wasich so forschen könnte dankee..

...zur Frage

Koreanisch lernen leicht gemacht? Gute Internetseiten oder Bücher?

Hallo,

Ich bin ein großer Fan von Südkorea und der koreanischen Sprache an sich und wollte nun mal fragen ob es irgendwelche guten Internetseiten oder Bücher gibt, mit welchen man sich selbst koreanisch beibringen kann? Bei uns in der Nähe wird leider nicht so ein Kurs angeboten, weshalb ich mich sehr über Tipps freuen würde. Am besten sollte alles dabei sein, angefangen natürlich beim koreanischen Alphabet. Grammatik, Vokabeln und Co sind für einen Anfänger natürlich ebenfalls sehr wichtig. Falls ihr Ideen oder sonst was habt, würde ich mich gern über Links freuen, falls möglich.

Hoffe mir kann jemand helfen.

LG Foxy13

...zur Frage

Ich bin unzufrieden

Ich habe ein Problem ich habe so eben eine Art "Ausbildung" angefangen. Aber habe gemerkt das es nichts für mich ist, es ist ja keine richtige Ausbildung eher ein Praktikum weil ich das Jahr über nichts gefunden habe, und da hat sich das angeboten, also das Praktikum meine ich. Ich will nicht unbedingt abbrechen da es ein halbes Jahr geht in es so rüberkommend als hätte ich keine Ausdauer, was ja nicht stimmt. Also mir gefällt es nicht, was mache ich jetzt ? Das halbe Jahr durch Kämpfen ? Oder in der zeit während des Praktikums eine neue Stelle suchen ? Denn ich kann jederzeit abbrechen. Außerdem weis ich nicht was ich machen möchte ich habe schon verschiedenes ausprobiert wie Konditor, das Altenheim, Krankenhaus, Hotel, im Einzelhandel aber nichts hat irgendwie gepasst.....kann mir jemand helfen ? Wie finde ich etwas das mir gefällt ?

  • was mache ich mit meinem Praktikum, einfach abbrechen ? Und dann was neues suchen um mich neu zu orientieren ?

  • wie finde ich einen Beruf der mir wirklich gefällt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?