--_strom-was ist da los?_--

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

klingt nach zählervorsicherung wenn vorhanden die ausgelöst hat,wenn es im 2ten stock auch nicht geht ist vermutlich hauptsicherung draußen,da brauchst in jedem fall Fachmann dazu zum wechsel.ja wenn die schon auslöst sollte auch nach Ursache geforscht werden und es kann noch vom netz kommen also von außen,das ist dann Sache vom versorger

ich würde jetzt erst mal bis zur Quelle nach dem fehler suchen...

das wohl warscheinlichste ist, dass eine Sicherung herausgeflogen ist. ich tippe mal darauf, dass herd, spülmaschine und die steckdosen hinter der wand von der küche zusammen an den Herdanschluss gebastelt wurden.

wenn in der Verteilung alles in Ordnung ist, blieben als nächstes die vorsicherungen am Stromzähler, je nach dem über oder unter dem stromzähler... im fall von schraubsicherungen sicherheitshalber mal die sicherungen heraus schrauben, und genau kontrolliren, ob die kleinen "warzen" am hintern der Sicherung noch dran sind...

wenns da wirklich nicht zu finden ist, dann muss ein elektriker nach dem rechten gucken...

lg, Anna

Geh mal zu Deinem Stromkasten und schau nach, welche Sicherungen da nicht mehr drin sind. Der Herd hat immer einen extra Stromanschluss. Ich bin nicht der Elektriker aber in unserem Haus haben wir bestimmt 20 Sicherungen für verschiedene Stromkreise, sogar meine Waschmaschine hat einen eigenen.

Dann ist im besten Fall die Sicherung für den Pfad raus/kaputt an dem alle Geräte hängen die kein Stromhaben. Ich würde alle Steckdosen überprüfen und gucken welche laut Bauplan an einem Pfad hängen. Wenn dann der Pfad kaputt ist (iwo ein Kabel beschädigt/gebrochen) kann das aufwändig werden (Fehler suchen, Wand aufstemmen)

einfach mal die hauptsicherung prüfen,das sieht der Schilderung nach so aus,erst wenn das ok ist sucht man weiter

0

Was möchtest Du wissen?