- nach + oder + nach -? - Stromkreis Richtung

3 Antworten

Deadleeef hat recht für die Bewegung der Ladungsträger:
Die Elektronen fließen von Minus (=Elektronen-Überschuss) nach Plus (=Elektronen-Mangel).

Die "technische Stromrichtung" gilt dennoch von Plus nach Minus.

Kommt draufan ob Wechsel- oder Gleichstrom. Im Gleichstrom ist die Technische Stromrichtung von + zu -. Im Wechselstrom wechselt es sich ab.

Bei Wechselstrom wechseln die Pole ihre Polarität, der Pluspol wird zum Minuspol und umgekehrt, 50 Mal pro Sekunde bei unsetrem 50Hz-Wechselstrom.

Mit der Umpolung kehrt sich auch die Stromrichtung um, das ist klar, aber (technisch) immer noch von Plus nach Minus.

0

Immer von - nach +

Was möchtest Du wissen?