- Kindheitsprägung verarbeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bin zwar kein hobby oder profipsychologe aber ich antworte trotzdem mal, weil es mir ähnlich zu gehen scheint.

ich kann nur den tipp geben dir arbeit zu suchen die dich erfüllt. vielleicht irgendwas kreatives.irgendetwas was dir spass macht und bei dem du dich erfüllt fühlst. und kindheitsprägungen verarbeiten da bin ich auch noch dran. vielleicht versuchen nichtmehr so oft dran zu denken, was aber nur verdrängung ist ka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shivy
07.12.2015, 02:42

sieh dir mein Kommentar unter MrMiles an. Falls du Interesse hast dein 'Problem' zu erarbeiten, solltest du dich und deine Gefühle einmal genauer reflektieren. Mach dir Notizen: WANN du dich 'so' fühlst, WIE die genaue Situation ist, WAS Du dir anders wünschen würdest und dann versuche herauszufiltern, welches tatsächliche Gefühl der Übeltäter ist. Dann gehst du auf Spurensuche in deiner Kindheit, in welchen Situationen du dieses Gefühl kennen gelernt hast und wieso es dich so geprägt hat. Bei Interesse schreib mir gerne!

0

Ihm klarmachen, dass man sich nicht immer anderen gegenüber Beweisen muss um im Leben klar zu kommen. Aufmerksamkeit über Konfrontation ist langfristig kein Weg mit Erfolg. Er sollte lernen, die Kontrolle und Verantwortung abzugeben. Es gibt nicht immer nur eine Lösung - nur weil die Lösung der Anderen nicht der Eigenen entspricht, muss sie zwangsläufig nicht falsch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shivy
07.12.2015, 02:35

dadurch drückt man einen Deckel auf den sprudelnden Topf, die Ursache, die heiße Herdplatte, bleibt jedoch weiterhin bestehen. Und es geht ja nicht um Verdrängung und Akzeptanz, sondern der Herausfilterung des ursprünglichen Problems und seiner Beseitigung. Andernfalls wird man sich immer wieder mit seinem Problem konfrontiert sehen und weiter leiden. Und gerade Probleme, die ein so intensives Gefühl wie Wut verursachen, sollten tiefenpsychologisch verarbeitet werden, damit man nicht krank wird. Lieben Gruß!

0

diese person kann nur selber an sich arbeiten. tipps und gute ratschläge von aussenstehenden helfen wenig bis gar nichts. wenn diese person selber an diesen besagten eigenschaften leidet, dann soll sie eine therapie machen um sich zu ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?