- Die Fitnesskur für Ihren PC -?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin,

ich habe mir den Artikel dazu gerade mal angeschaut und dabei geht es um ein kostenpflichtiges ,,Tuning-Programm". Des Weiteren habe ich mir auch mal ein paar der angebotenen Funktionen angeschaut.

Meiner Meinung nach sind solche Programme komplett unnötig. Die meisten dieser Funktionen beinhaltet Windows bereits und so lustige Pseudo-Optimierungen wie nicht benötigte Registry-Einträge entfernen sind ein Spiel mit dem Feuer ohne Effekt. Windows lädt nur die benötigten Einträge. Somit hat man keinen Geschwindigkeitsvorteil, dafür aber ein relativ hohes Risiko, dass solche Programme was kaputt machen.

Überflüssige Dateien wie Cache, Verläufe, Cookies usw. kann man bei Bedarf auch selbst löschen. Auch den Autostart kann man selbst anpassen, da braucht man kein kostenpflichtiges Programm für.

Einen Rechner, der aufgrund der verbauten Hardware ausgebremst wird, bekommt man durch solche Programm auch nicht wirklich schneller.

Lass es bleiben, das ist Geldverschwendung.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?