Verdirbt so das Hähnchenfleisch?

7 Antworten

Du kannst das auf keinen Fall geöffnet 8 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Mach Dir 8 kleine Portionen, in TK-Beuteln und frier mindestens 6 davon ein. Du kannst die Teile nebeneinander mit Abstand in einen Beutel legen.

Je nachdem, wofür Du das jeweils brauchst: alles garen und dann portionsweise im Kühlschrank aufbewahren, das würde sich 3, 4 Tage halten. Rest einfrieren.

0

Ich würde in dem Fall alles zusammen auftauen lassen - wenn man es nicht gefroren portionieren kann. Und dann würde ich es nach dem Auftauen portionieren. Eine Portion kannst Du heute essen, eine zweite in den Kühlschrank legen und 600 Gramm portionsweise wieder einfrieren, um sie dann jeweils abends rauszunehmen und über Nacht auftauen zu lassen.

Wenn du das zeitnah verbrauchst (1bis2Tage), dann ist es noch in Ordnung.Aber wenn du es über einen längeren Zeitraum nutzen möchtest, dann sollte es unbedingt eingefroren werden., am besten portionsweise für die einfache Entnahme.

huhu,

ja das wird recht fix Schlecht (1-2 tage), portionsweiße einfrieren ist hier die bessere Lösung. Alternativ gleich alles Fertig braten und dann einfrieren.

Grüße Anna

Das mach ich auch so 👍 allerdings in 200g.

Ich lasse 400 g im Kühlschrank und friere 2x200 g ein.

Hühnerfleisch ist sehr empfindlich 🤔 Da bilden sich fix Sachen, die du nicht essen solltest.

Hühnerfleisch taut recht schnell auf...nehme es immer ca 3 Stunden vor Zubereitung aus dem Gefrierschrank.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?