Ist Grüner Tee gesund (auch der nicht BIO)?

3 Antworten

Hallo,

Grüntee an sich ist immer Gesund, egal ob der Bio ist, oder nicht, trotzdem gibt es unterschiede.

Der meiste Grüntee stammt aus China oder Japan. Dort gibt es auch Gebiete, die zum Beispiel radioaktiv verseucht sind. Wenn du Bio Grüntee kaufst, gehst du sicher, dass du dich damit nicht belastet, wenn du diesen Tee trinkst.

Ein weiterer Punkt sind Chemische Stoffe. Dazu zählen z. B. Düngermittel, die vielleicht krebserregend sind.

Wenn du Bio kaufst, stellst du sicher, dass diese Stoffe nicht enthalten sind.

Gesund sind aber so gesehen alle Tees, egal ob Bio oder nicht. Und selbst in nicht Bio Tees ist der Anteil an Schadstoffen so gering, dass es eigentlich keinen Unterschied macht.

- Unterschied zwischen Tee in Beuteln und losem Tee -

Der Unterschied zwischen Tee aus dem Beutel und Tee, der nicht aus dem Beutel kommt ist groß.

Loser Tee schmeckt besser, hat mehr Stoffe und damit ist er auch gesünder. Beuteltee ist hierzulande einfach ein Abfallprodukt, aus geschreddertem Tee und Teestaub.

Ich hoffe, ich konnte dir so weit helfen. Bei Fragen bin ich hier.

Moritz

Woher ich das weiß:Hobby – Tee Enthusiast

Ich trinke sehr viel Grüntee und achte immer auf zwei Dinge:

  1. Biotee. Nach allem, was ich gelesen habe, macht das durchaus einen Unterschied
  2. Die Sorten zu variieren. Das hat den Vorteil, dass etwaige Rückstände oder ungewollte Zugaben nicht immer wieder zu sich genommen werden.

Es macht keinen Unterschied ob du konventionellen oder "Bio"-Tee kaufst.

Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass loser Tee sehr viel besser schmeckt, der Mehraufwand beim zubereiten lohnt sich durchaus.

Okay danke.

Aber ich bin davon ausgegengen das wenn ich Grüner Tee von Müller kaufe das da mehr Schadstoffe oder Pestizide drin sind wie in Bio Grünem Tee.

0
@Keqifbdkwoe

Das muss nicht sein! Habe mal gelesen, dass eine "BIO"-Zertifizierung 1. einiges kostet und 2. teilweise sehr schwer zu erfüllende Bedingungen abverlangt werden. Das kann und will sich nicht jedes Unternehmen antun. Schau halt selbst, ob der Tee BIO genug ist für dich.

Ich weiß zB, dass BIO-Eier mir nichts bringen, wenn sie nicht auch von glücklichen Freilauf-Hühnern sind. Und das waren sie bisher NIE, wenn ich mich mal für welche interessiert habe! Um das rauszufinden, muss man sich aber den Stempel auf dem Ei anschauen und die Kennzeichnung, da schreibt niemand rauf, dass sie von Käfig-Hühnern stammen! Die tollen "BIO"-Eier.

1

Was möchtest Du wissen?