Bio oder Regional - Lebensmittel?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Regional konventionell 85%
Bio (egal woher) 15%

10 Antworten

Regional konventionell

Regional ist die Zukunft, auch wenn es konventionell hergestellt wird.

Die Industrialisierung ist ein Stück weit bereits gescheitert. Der Fokus wird sich permanent auf die regionale Herstellung verschieben.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Ich greife lieber zu etwas hochwertigem von zuhause, bevor ich ein Bio Steak aus Brasilien kaufe. Im Idealfall hat man regionale Erzeuger, die nach Bio bzw. Naturland oder demeter produzieren.

Eben Bio Regional fehlt

0

Das ist doch kein "entweder oder" sondern "sowohl als auch" wenn man es denn ernst nimmt.

Ich kaufe seit über 20 Jahren besonders Fleisch, Eier und Milchprodukte weitestgehend von regionalen Landwirten (teils nur 1 Dorf weiter) bei denen mir die Haltung besonders zusagt. Das mag zwar mehr kosten aber es lohnt sich geschmacklich absolut.
Auch beim Gemüse schaue ich danach, das es nicht unnötig weit gereist ist und dann nach Möglichkeit Bio oder demeter. Bioäpfel als Chile und Neuseeland sind doch echt ein Witz wo hier tonnenweise Äpfel wachsen - teils auch sehr gut lagerfähige Sorten. Ebenso Kartoffeln aus Südafrika oder Peru.

Bio (egal woher)

Hallo FunnyFanny,

Bio-Produkte sind bei Pflanzen, sowie bei Tieren und anderen Produkten viel nachhaltiger, umweltbewusster und tierschützender. Die Tiere haben ein gutes Leben und bekommen keine chemischen Stoffen, sondern natürliche Hilfsmittel bei Krankheiten. Auch die Pflanzen werden natürlich gelassen, und keine chemischen Gegenmittel gegen Schädlinge. Natürlich kostet das dann mehr, aber dafür werden Insekte und Bienen nicht getötet. Außerdem achten viele Bioprodukte auf eine umwelltbewusste Haltung. Aber genauso ist auch Freilandhaltung gut, vielleicht noch nicht so wie Bio, aber ich will ja nciht sagen, dass alles, was nicht Bio ist, schlecht ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Regional konventionell

Hallo,

ich kaufe wenn möglich regional. Falls das nicht möglich ist, dann auch eine globale Alternative aus konventionellem Anbau. Kommt aber auch immer etwas auf den Preis drauf an.

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Lehre und Studium als Lebensmitteltechnologe

Was möchtest Du wissen?