🇫🇷 Esst ihr gerne Baguette?

 - (Umfrage, Abstimmung, Frankreich)

Das Ergebnis basiert auf 41 Abstimmungen

Ja 🥖 76%
Nein 24%

10 Antworten

Nein

macht nicht richtig satt und ist auch nicht wirklich gesund

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich kann kochen und ernähre mich gesund. 🥗🍖

Baguette isst man nicht, um satt oder gar gesund zu werden. Baguette isst man, weil dieses Brot schmeckt.

5
@Ruenbezahl

oft schmeckt es nur labbrig und pappig

außerdem geht es nicht nur darum, ob etwas schmeckt, sondern auch darum, was es mit dem Körper macht!

0
@Liebello

Eine Baguette, die pappig oder labbrig schmeckt, esse ich nicht. Einige Scheiben von einer köstlichen Baguette sind hervorragend, die machen mit meinem Körper gar nichts.

4
@charmingwolf

ja, weil sie immer so viel Wein trinken zum Baguette...

hallo Klischee...

Weißmehl ist halt schädlich für die Darmflora, fördert Entzündungen und die Talgproduktion

0
@Liebello

ein veraltetes Bild, vergisst das sie auch den „Béret „ dabei tragen

6
@Liebello

haste ja Glück das es in Deutschland keinen Kranken gibt, kein Alkoholiker, und schön glatt rasiert sind  

5
@charmingwolf

ja, so sind wir, die Deutschen: perfekt, blond, und blauäugig!

und jeder liebt uns!

0
@Ruenbezahl

Richtig. Guten Käse dazu, einen anständigen Wein und dann einfach nur genießen.

3
@Liebello

Ich lebe noch und esse gerne und viel Weißbrot. Am Ende ist alles tödlich.

3
Ja 🥖

Ein richtig gutes Baguette kommt aus einer französischen Boulangerie. Alles andere ist maximal "Stangenweissbrot"

Nicht immer eher selten oder die Bistro Baguettes die sind lecker aber auch nicht so oft

Ja 🥖

Ja, aber nur in Frankreich, denn in Deutschland gibt es eine Zutat, die nach dem deutschen Reinheitsgebot für Brot, nicht verwendet werden darf, die aber dem Baguette seinen unvergleichlichen Geschmack gibt.

Nein

Zu ungesund und macht nicht satt, kann man auch nur zum ofenkäse verwenden für Sandwich machen unbrauchbar

Ähm... du hast schon einmal ein richtiges Baguette aus Frankreich gegessen?

1