Was sind für euch Traditionelle Weihnachtsgerichte?


01.12.2022, 21:42

Hier sind meine Gerichte/Süßwarren

Kartoffelsalat mit Würstchen

Gänsebraten

Baumkuchen

Haferflokenkekse

Haselnusskranz

Kastanien

Lebkuchen

Dominosteine

Pfeffernüsse

Ausstechkekse

Vanille Kipferl

Gebrante Mandeln

 - (Umfrage, kochen, Weihnachten)  - (Umfrage, kochen, Weihnachten)  - (Umfrage, kochen, Weihnachten)  - (Umfrage, kochen, Weihnachten)

14 Antworten

Würde sagen Kekse in Sternenform usw. und Lebkuchen. So an Weihnachten würde ich sagen Suppe und vlt Fisch.

Ich habe seit einigen Jahren angefangen, immer zu Weihnachten eine Bûche de Noël zu machen. Wird dieses Jahr leider etwas schwierig, stattdessen bekommt meine Familie diesmal Christmas Pudding.

Heiligabend ist immer das gleiche Essen. Jedes Jahr:

  • Surówka ( Polnischer Sauerkrautsalat. Das Rezept meiner Oma kommt da auf den Tisch. Sauerkraut, Apfel, Porree, Sellerie, Karotte, etwas Zucker, Radieschen, frische Petersilie, Zwiebel, Knoblauch, Öl und noch paar Zutaten
  • Apfel-Karotten Salat mit saurer Sahne
  • Pierogi mit Pilze und Sauerkraut
  • gekochte Kartoffeln
  • Fisch ( in Ei und Paniermehl und dann ab in die Pfanne)
  • Jägersoße
  • Rührei mit Pilze
  • frische Kräuter
  • etwas Rotwein zum anstoßen und vorher die Runde Wünsche aussprechen mit Oblaten
  • als Dessert: Gewürzspekulatius-Tiramisu
  • selbstgemachte Plätzchen

1.2. Weihnachtstag:

  • Gegrillte Ente oder Gans auf dem Ofen
  • Kartoffelknödel
  • Rotkohl
  • Jägersoße

bei uns Gänsebraten und auch Mohnpielen und das Weihnachtsbrot backe ich immer in der 3 kilo Gusseisenform in der nacht vor Weihnachten.

Was bei mir gar nicht geht:
Gans, Ente und Hase

Wenn's aufwändiger sein darf, dann

  • Lachsfilet mit Salzkartoffeln, Blattspinat und Senfsauce
  • Schnitzel oder Hähnchenbrust mit Rotkohl, Salzkartoffeln und Champignonrahmsauce

Damit die Hausfrau auch mal Pause hat:

  • Kartoffelsalat mit Geflügelbockwurst, Geflügelbratwurst oder Frikadellen

Natürlich bin ich die Haus"frau" und koche selber.

Den ganzen Süßkram allerdings bezeichne ich nicht als Gerichte.

Was möchtest Du wissen?