Kochen?

7 Antworten

Tikka masala, honig knoblauch kartoffeln, onigiri, asia bowl oder eine asiateische nudelpfanne z.B. mit champions tofu oder Blumenkohl. Du musst auch umbedingt mal asiatischen gurkensalat probieren.

Okay so viele, danke.

1
@Milos3445

Ja sind nur Vorschläge. Ich liebe asiatische Gerichte zu kochen, wenn du immer noch keine Idee hast kann ich dir gerne meine Pinterst Pinnwand schicken ist aber vegetarisch

0

Hier mein Lieblingsgericht:

Ameisen krabbeln auf den Baum

Ma Yi Shang Shu

Zutaten für 2 Personen

 175 g mageres Schweinefleisch oder Schweinehackfleisch

80 g Glasnudeln (Achtung: Aus Mungbohnen, nicht aus Reis)

3 Knoblauchzehen

1 Bund (ca. 4 Stück) Frühlingszwiebeln

Öl zum Braten (z.B. Biskin, Maisöl oder Sonnenblumenöl)

½ EL scharfe Bohnensauce, unbedingt erforderlich je nach Schärfe der Sauce erst mit 1 TL beginnen

1 EL halbtrockener Sherry

¼ ltr. Hühnerbrühe

Salz

Sojasauce

Marinade:     je eine Prise Salz und schwarzer Pfeffer

                       1 EL Sojasauce

                       1 EL halbtrockener Sherry

                       2 TL Sesamöl

Zubereitung

Das Schweinefleisch von Hand fein hacken und in eine Schüssel geben.

Die Marinade, d.h. je eine Prise Salz und Pfeffer, 1 EL Sojasauce, 1 EL Sherry gründlich unter das Fleisch mischen. 15 Minuten stehen lassen.

Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Minuten zugedeckt aufweichen lassen.

Inzwischen die Knoblauchzehen fein schneiden.

Das weiße der Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.

Das grüne der Frühlingszwiebeln in ½ cm breite Rollen schneiden.

Danach die Glasnudeln abseihen und mit einer Küchenschere kürzer schneiden.

2 TL Sesamöl unter das Fleisch mischen.

Eine Wok stark erhitzen. 4 EL ÖL eingießen und herumschwenken.

Knoblauch und die weißen Frühlingszwiebeln kurz anbraten.

½ EL Bohnenpaste dazugeben und dann das Fleisch unterheben.

1 Minute pfannenrühren und wenden, dabei das Fleisch auseinanderstochern.

1 EL Sherry am Rand einträufeln. Das Fleisch auf die Seite schieben.

Die Nudeln in die Wok geben, gut durchrühren, die Brühe darüber gießen und mit Salz und Sojasauce abschmecken.

5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Nun die grünen Frühlingszwiebeln unterheben und servieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie wäre es mit Chop Suey, da kannst du bei Chefkoch.de einige gute Rezepte finden.

Egg fried rice. Einfach zu machen. Du brauchst wekig zutaten und wenig "werkzeug"

Was möchtest Du wissen?