Mögt Ihr lieber Sauerkraut oder Zitrusfrüchte als Vit.C-Liferanten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie's gerade kommt. Auch Paprika stehen dafür auf dem Speiseplan, genau wie Portulak, welche recht reiche Vitamin-C Quellen sind. Letztere oft als "Unkraut" verschmäht, sind diese hervorragende Vitamin C und K Quellen.

Also ich richte mich jetzt nicht auf irgendeine bestimmte Pflanze aus, sondern sorge lieber dafür, dass auch ohne extra Andacht an Vitamin C sowieso schon genug in dem, was ich esse, drin ist.

Das darf dann natürlich auch Sauerkraut zu Saumagen mit Kartoffelpüree sein.

Danke schön für Sternchen!

0

Ist beides lecker. Gibt aber noch mehr Lieferanten, also bei einer normalen Ernährung hat man für gewöhnlich keine Unterversorgung.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Chronische Erkrankung, wodurch ich auf Ernährung achten muss

Ne gesunde Mischung macht’s aus !!! Etwas von allem und dazu normalerweise ne gesunde Ernährung, dann sollte es passen !

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Wer gerne isst der kocht auch gerne 😊

Täglich 1 Boskopapfel und 1 EL Sauerkraut - und meine Wanderungen mit den Hunden - sind mein bester Schutz vor "was auch immer" ! ;)