Hast du schonmal Nudeln mit Zucker gegessen 🍜?

 - (Ernährung, Menschen, Essen)

Das Ergebnis basiert auf 49 Abstimmungen

Nein 👎 61%
Ja 👍 39%

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja 👍

Aber Nudeln in Milch, nicht in Wasser, weich köcheln. Verschiedene Desserts sind da drum herum aufgebaut. Nudeln selbst sind ja relativ geschmacksneutral, ähnlich wie Reis, der ja auch als Milchreis oder Reispudding in süßen Variationen zubereitet werden kann, damit wird dann der letztendliche Geschmack durch was sonst noch drauf- und drüber kommt bestimmt, als Auflauf z.B.

Schau mal hier: https://www.chefkoch.de/rs/s0/s%C3%BC%C3%9Fe+nudeln/Rezepte.html

Danke schön für Sternchen!

1
Nein 👎

Es ist okay aber es ist halt Zucker mit Nudeln und das ist nicht gesund auf Dauer und häufiger essen.Es macht mich auch net satt und für mich ist das zu zuckrig obwohl das jetzt dumm klingt.

Ja 👍

Ich kenne das. Und damals fand ich das gut. Die Nudeln wurden sogar angebraten.

Nein 👎

Nein, kommt jetzt noch die Frage

Nudeln mit Ketchup?

Da sage ich auch gleich, nein Danke!

Ja 👍

Aber nicht ausschließlich mit Zucker...

2 Gerichte meiner Kindheit in Mittelfranken sind :

Mohnnudeln und "süße Nudeln" !

Die "süßen Nudeln" werden vermischt mit Zucker und Semmelbröseln, die in Butterschmalz (oder anderem Fett) knusprig geröstet wurden...

Die "Mohnnudeln" werden mit - in Fett gegartem - Quetschmohn und Zucker vermischt...

Was möchtest Du wissen?