Wie viel Berliner Luft?

1 Antwort

Kann man konkret nicht sagen. Allgemein kann man aber sagen, dass es von verschiedenen Faktoren abhängig ist, wie Alkohol auf einen Menschen wirkt. Unter anderem spielen dabei Gewicht, Genetik, Geschlecht, Mageninhalt, emotionale Verfassung, Tagesform, Trinkgeschwindigkeit, aufgenommene Menge und die Gewöhnung eine Rolle.

Mein Tipp: Immer langsam und bewusst trinken, wenn man schon trinkt. Alkohol wirkt zwar bereits nach wenigen Minuten, es kann aber gut 30 bis 60 Minuten dauern, bis er voll in's Blut übergeht und entsprechend seine Wirkung voll entfaltet. Ein voller Magen verlangsamt diesen Prozess, Zucker und Kohlensäure dagegen beschleunigen ihn eher. Heißt, dass sich die Wirkung ab dem Zeitpunkt, ab dem man zu trinken aufhört, erst noch ein Weilchen weiter steigern kann, was besonders unangenehm und gefährlich ist, wenn man erst aufhört, wenn es einem bereits zu viel ist.

Alkoholvergiftung: Ein echter Notfall, https://www.kenn-dein-limit.info/wirkung-folgen/was-ist-eine-alkoholvergiftung/

Woher ich das weiß:Hobby – Interessierter Laie ✅ Kein Fachmann, kein Arzt ❌

Was möchtest Du wissen?