Was hilft gegen nen Kater (Alk)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weiter kräftig trinken, aber keinen Alk, sondern massenhaft Wasser.

Bevor man zu einer Fete geht, immer erst einen Liter Wasser trinken, fann dürfte nicht so schnell passieren.

Alkohol saugt Wasser aus dem und sobald das Gehirn nicht mehr richtig schwimmen kann, bekommt man einen Kater, welches sich durch das Absenken des Gehirns erklärt. Das hilft keine Ass oder was auch immer Ihr Euch fa reinschmeißt. Wasser, Ruhe und frische Luft. Mehr braucht es nicht zur Genesung.

Alles Gute

P.S. Man kann auch wunderbar ohne Alkohol Spaß haben. Ich habe z.B. in meinem schon etwas längeren Leben noch niemals auch nur einen Schluck Alkohol getrunken.

Meine alkoholkranke Tante und eine Ausbildung in einem psychiatrischen und Suchtkrankenhaus hat mir extrem vor Augen gezeigt, dass ich fas nicht möchte.

Im Jugendalter war es schwer, weil natürlich alle versuchten, mich irgendwie zu linken. Hat aber nicht geklappt. Mein Willen war und ist stark genug, aber jetzt will mich aufgrund einer schweren Erkrankung niemand mehr zum Alkohol führen.

So, ich hoffe, dass ich jetzt endlich mal etwas schlafen kann. Mein Schlafrhythmus ist seit dem Tod meines Mannes völlig durcheinander. Naja, vielleicht schaffe ich ja noch ein zwei Stündchen.

Alles Gute

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – 5 med. Ausbildungen und 4 Semester Medizin, eig. Erfahrung

Okay erstmal Respekt das du kein Alk Trinkst. Und joa spaß kann man immer haben nur einige Krankheits Diagnosen rauben mir meine ganze Freude

Und mein größtes Beileid🌈

0
@anonym12340abcd

Oh mein Gott, wenn ich mir jetzt meine Antwort anschaue. In Rechtschreibung war ich auch schon mal besser. Sorry, ich hoffe, dass Du den Text auch mit fehlenden Wörtern verstehen konntest.

Danke fürs Beileid. Es ist eine sehr anstrengende und traurige Zeit. Man muss das ganze Leben neu regeln, aber das muss ich irgendwie schaffen. Ein Zurück gibt es da leider nicht mehr. Ist aber auch noch ganz frisch. Jetzt darf ich mich erstmal um diesen ganzen Bürokratiekram kümmern. Das ist auch genau das, was man in solch einer Situation braucht. 😢😢😢

1

Mach übermäßigen Alkoholkonsum fehlt deinem Körper so einiges.

Wasser nrauchst du nicht nur zum wiederauffüllen deines Kreislaufs sondern auch zum Abtransport der Abfallproduktie, die bei der Verstoffwechselung von Alkohol entstehen.

Andere Mineralstoffe, die fehlen sind Kalzium, Kalium und Magnesium. Wenn du Milch trinkst und Bananen isst kannst du da am effektivsten auffüllen.

Zuletzt musst du nich deinen Magen beruhigen. Füll ihn mit Fett und Kohlenhydraten.

Und ganz wichtig: Rauch bloß nicht, das verschlimmert alles um ein vielfaches.

Okay vielen dank für die Tipps!

0

Trinken, Trinken, Trinken.........

Allerdings Wasser, keinen Alkohol. 😂