Lösung für den Gazastreifen, wie kann der konkret aussehen?

4 Antworten

Natuerlich wird die Hamas nicht 100% verschwinden. Was schon geht:

1) Der Hamas seine Militaerstruktur nehmen - das ist groesstenteils schon geschehen, die meisten Bataillone ausser in Rafah sind zerstoert, und wer jetzt agiert sind unorganisierte Guerillakrieger.

2) Der Hamas seine Moeglichkeit nehmen Waffen einzuschmuggeln. Das ist was im Moment in Rafah passiert (und der Grund weshalb die Hamas so vehement gegen Kaempfe in Rafah propagandiert hat.) Israel hat den Grenzuebergang eingenommen, den Philadephi-Korridor der an ihn anschliesst, und dutzende von Tunneln gesprengt, und das tut der Hamas richtig weh.

3) Eine Alternative zur Hamas schaffen, und daran scheitert es wegen Streiten innerhalb der israelischen Regierung immer noch. Sobald eine andere Entitaet den Gazastreifen verwaltet und versorgt (oder mehrere) wird die Hamas irrelevant. Es wird vage von nicht mit Hamas aliierten Klans und Hamullahs geredet, aber konkret besteht da auch kein Plan (und der haette schon vor einem halben Jahr gefasst werden muessen!)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Lebe in israel 🇮🇱

PaulSmart 
Beitragsersteller
 20.06.2024, 14:23

Doch das geht, dass die Hamas zu 100% aus dem Gazastreifen verschwindet: Umsiedlung aller dortigen Palästinenser in das Westjordanland, was zur Folge hat: Hamas im Gazastreifen vertrieben, 2Staatenlösung machbar, keine Bedrohung mehr aus dem Gazastreifen. Eine zu sichernde Grenze zu den Palästinensern statt bisher bisher 2.

Die jüdischen Siedler, die ihre Siedlungen im Westjordanland aufgeben müssen, finden im Gazastreifen eine neue, meernahe, friedliche (!) Heimat.

0
Steffile  20.06.2024, 14:46
@PaulSmart

Das ist absurd, dann verschiebst du das Problem nach Osten, die Hamas agiert ja auch im WJL, und andere Terrorgruppen. Das allerletze das du dann kriegst ist Frieden. Israel will den Gazastreifen nicht, hoehstens ein paar Extremisten.

0
PaulSmart 
Beitragsersteller
 20.06.2024, 15:48
@Steffile

Israel hat bereits ein Problem im Osten, es geht darum das Problem Gazastreifen zu lösen und das wäre die perfekte Lösung. Es geht nicht um Frieden es geht um Sicherheit und trotzdem herrscht danach im Gazastreifen Frieden und ganz viel Sicherheit.

0
Silicium58  20.06.2024, 16:49
@PaulSmart
Umsiedlung aller dortigen Palästinenser in das Westjordanland

Das wäre gegen ihren Willen ein Kriegsverbrechen, Israels Freunde wären entsetzt, und ganz Südafrika würde hyperventilieren.

Mal abgesehen davon, dass sie dort nicht willkommen wären. Es verträgt sich nicht mit dem Anspruch von Fatah und den al-Aqsa-Brigaden. Besonders letztere haben da noch einige Rechnungen offen.

1
PaulSmart 
Beitragsersteller
 20.06.2024, 18:49
@Silicium58

Ein Kriegsverbrechen mehr oder weniger 🤷‍♂️ - solange das eine dauerhafte Lösung für Israel ist.

Es sind doch alles Palästinenser - den Israelis kann das herzlich egal sein.

0
Silicium58  20.06.2024, 18:51
@PaulSmart

Ich halte es für einen schlechten Rat an die Israelis, dass ihnen Verbrechen herzlich egal sein sollten.

0
PaulSmart 
Beitragsersteller
 20.06.2024, 20:50
@Silicium58

🙄 den Israelis kann es herzlich egal sein, wenn ihre Feinde sich gegenseitig an die Gurgel gehen.

0
  1. Waffenruhe.
  2. Die Radikalen auf beiden Seiten müssen weg. Netanjahu und seine Regierung auf der einen Seite und die radikale Hamas auch. Beide leben vom Krieg und Terror
  3. Gebiet muss gesichert werden durch eine Friedensmission. Palästinenser müssen eingebunden sein.
  4. Völkerrechtliche Anerkennung Palästinas.

Beispiel könnte das Ende des Nordirland Konflikts sein.

https://www.bpb.de/themen/kriege-konflikte/dossier-kriege-konflikte/54664/nordirland/


Silicium58  20.06.2024, 14:07
Die Radikalen auf beiden Seiten müssen weg

Gibt es denn realistische Vorschläge, wie das auf palästinensischer Seite zu erreichen wäre?

0
stufix2000  20.06.2024, 14:24
@Silicium58

Die entsprechenden Scheichs müssten um ihren guten Ruf fürchten in Europa.

0
Silicium58  20.06.2024, 14:30
@stufix2000

Die Antwort habe ich nicht verstanden.

Als Scheich kannst du missliebige Journalisten in deine Botschaft locken und dort in Stücke schneiden, ohne dass du dich um deinen Ruf scheren müsstest.

0

Das ist eine sehr gute Frage und darüber habe ich auch nachgedacht. Ich befürchte, dass es keine Lösung geben wird. Palästina und Israel tragen die Konflikte schon so lange aus, dass die Fronten verhärtet sind. Ja, die Hamas sind Terroristen und die Welt wäre sicher ein besserer Ort ohne terroristische Gruppen. Aber selbst wenn die Hamas besiegt werden können, sterben auf Seiten der Palästinenser gerade so viele zivile Opfer. Dadurch wird sich der Hass nur weiter steigern.

ich sehe im Moment keine Lösung

Ganz klar muss die Bombardierung aufhören das bringt nichts. Zum aktuellen Zeitpunkt kann man nur Fehler machen demnach müsste man die Grenze sichern und Abwarten.


PaulSmart 
Beitragsersteller
 20.06.2024, 13:07

Würde bedeuten, zurück auf den vorherigen Zustand?

0