Wieso schaffen es Raucher nicht ihre Zigaretten richtig zu entsorgen?

5 Antworten

Das ist auch auf den Kinderspielplätzen so. Da stehen zwar Rauch-Verbots-Schilder, aber manche Eltern halten es einfach nicht aus. Manchmal sind es auch Leute, die nachts auf dem Spielplatz sitzen, mit dem Argument: "Die Kinder schlafen schon und sie sehen uns gar nicht!" Dass ein Verschlucken der Kippen für Kleinkinder lebensgefährlich ist, ist ihnen entweder unbekannt oder egal.

Ich habe viele zu viele Kippen aus dem Sand der Spielplätze gepuhlt.

Aber warum ist das so? Ich gehe davon aus, dass es Desinteresse und Faulheit ist. Die Einstellung, das andere den Dreck wegzumachen haben, ist typisch menschlich. Solidarisch und aufmerksam für einander zu sorgen, ist nicht der Standard. Ob das früher mal anders war, weiß ich nicht. Das wäre dann schon ein paar tausend Jahre her.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lese Fragen durch und vermeide Ferndiagnosen

Wobei die Kippen im Sandkasten auf dem Spielplatz noch das kleinste Übel sind. Glasscherben und der Kot von Katzen sind schlimmer...

1
@schwarzerkicker

Den Katzen fehlt immerhin der Verstand, das Problem zu verstehen. Die Menschen haben dagegen zumindest theoretisch die Möglichkeit nachzudenken.

0

Weil es auch leider in Filmen usw vor gelebt wird. Ich reg mich immer auf wenn in aktuelle neue Filmen die Leute auch die Lippen einfach auf den Boden werfen. Ich finde es schräklich vorallem im Wald auf Natur wegen überall die Scheiss Dinger.. ich glaube die meisten Leute wissen garnicht wie sehr diese die Umwelt schädigen. Leider.. der Mensch richtet die Welt noch zu Grunde..

Kapier ich selbst nicht.

Letztens habe ich jemanden gesehen, der in die Mülltonne werfen wollte, hat nicht getroffen, hat es liegen lassen und ust gegangen. Unverschämt sowas

Davon gibt es leider zu viele. Bin froh Nichtraucherin zu sein.

2

Das ärgert mich auch. Sogar draußen in der Natur liegen Kippenstummel rum, ekelhaft.

Bin zwar selbst Raucherin, aber sowas würde ich nie tun, es gibt auch praktische Taschenaschenbecher.

Ich bin selbst Raucherin, habe aber immer einen kleinen Taschenaschenbecher dabei. Ich hinterlasse keine Kippen. Trotzdem wären mehr öffentliche Entsorgungsmöglichkeiten schön.

Was möchtest Du wissen?