Wie wirkt die Pille nach erbrechen. Brauche ich Pille danach?

4 Antworten

Hallo Angelina286

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe mit Sicherheit schon in den Organismus  übergegangen  und man ist weiterhin geschützt. Wenn man           innerhalb der 4 Stunden  erbricht oder flüssigen Durchfall hat, muss man eine   Pille   nachnehmen um  den Schutz nicht zu verlieren (dabei die empfohlene Nachnahmezeit der Pille beachten). Am besten ist es dann wenn man die letzte Pille des Blisters verwendet, dann kommt man mit den Tagen nicht durcheinander. Die Pillenpause beginnt dann bei vollem Schutz um einen Tag früher. Sie darf aber nicht länger als 7 Tage dauern. Spätestens am 8. Tag beginnt man wieder mit der Einnahme, unabhängig davon ob man eine Blutung hatte oder ob sie noch anhält. Das gilt aber nicht für die Belara, da soll die Pause ausgelassen werden.

Wenn   man  dadurch  einen Einnahmefehler hat  dann   kommt  es  darauf  an  in  welcher   Einnahmewoche   man  ist. Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

ACHTUNG: Wenn man die Pille danach nimmt kann man den Schutz der Pille verlieren. Der Schutz beginnt erst wieder wenn man die Pille nach der Pille danach mindestens 14 Tage fehlerfrei genommen hat. In der Pause ist man aber nur geschützt wenn die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen wurde, bei der Belara 21 Tage.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Ja die brauchst du drigend. Du darfst dich erst übergeben wenn die Einnahme 3h mindestens her ist.
VG

Wann war "Nun"?

Du kannst doch einfach die erbrochene Pille innerhalb der Toleranz nachnehmen und gut ist.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Hey danke für deine Antwort. Das ganze war letzte Nacht.

0
@Angelina286

Na, dann wir das Zeitfenster zum Nachnehmen wohl längst überschritten sein.

Aber nicht jeder Fehler führt zu Schutzverlust, es kommt auf die Pille an, die du nimmst, in welcher Woche der Fehler passiert ist und selbstverständlich, ob du ihn korrigiertst.

Nähere Angaben findest du sicherlich auch bei deiner Pille unter "Wenn Sie die Einnahme von XY vergessen haben" in der Gebrauchsinformation.

2

Man liest so häufig hier von Leuten, die Probleme mit der Pille haben... Lest doch bitte mal die Packungsbeilage!!! Wenn du dich übergeben hast innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme MUSST DU INNERHALB DER 12 STUNDEN NACH NORMALER EINNAHME EINE PILLE NACHNEHMEN! Du hast ja alle Wirkstoffe ausgekotzt. In welcher Woche bist du? Wenn du in der 3. Einnahmewoche bist, also mindestens 14 pillen genommen hast seit der letzten Pause gehst du jetzt in die pillenpause und betrachtest die ausgekotzte Pille als ersten Tag der Pause. In jedem anderen Fall ist es für das nachnehmen der Pille jetzt wahrscheinlich zu spät, da solltest du dir besser die Pille danach besorgen.

Was möchtest Du wissen?