Wie sind eure Erfahrungen mit CBD-Cannabis?

7 Antworten

Hey mein Freund,

nehm CBD schon seit geraumer Zeit. Vollspektrumöl inzwischen 20%.

Meine Einschätzung ist: Subtil gechillt. Beste Erklärung meines Erachtens.

In den Joint träufeln bringt denke ich eher weniger, da es ja mit den Schleimhäuten reagiert und dann wirkt. ABER: Probieren geht über studieren :)

Hab hier bei Gutefrage nun die Tips bekommen, auf die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe zu achten (CBDN&CBA) und die aktuellen Laboranalysen.
Da hat mich zuletzt das 27% Vollspektrumöl von Viridi Vitale überzeugt. Preis ist im Vergleich wirklich günstig.
Werde demnächst damit auch mal versuchen damit eine Salbe herzustellen.

Gesunde Grüße

hä? was für in den joint tropfen xD er mein cbd blüten

2

Mich beruhigt es schon, allerdings sehr subtil und eher körperlich.

Du kannst es schon als Tabakersatz nehmen, nur hab ich die Erfahrung gemacht dass CBD dem THC entgegenwirkt, es die typische Cannabiswirkung also abschwächt.

Also ich finde CBD zwar sinnvoll, würde mir für den Preis allerdings lieber richtiges kaufen :). Es hat eine leicht beruhigende Wirkung und ist zum Beispiel bei einem stressigen Alltag wirklich nützlich.

Man kann Cannabis auch statt Tabak mit CBD strecken, ist aber deutlich teurer und brennt immernoch nicht so gut wie mit Tabak (dann kann man auch gleich nur Cannabis nehmen). Es gibt daneben auch noch andere Tabak Ersatzstoffe wie zum Beispiel Damiana, wenn du nicht mit Tabak rauchen willst.

Ich möchte von richtigem Cannabis aufgrund der Psychose Gefahr umsteigen. Würde einen beruhigenden Effekt deswegen bei CBD mega cool finden um nicht auf alles positive von Cannabis verzichten zu müssen! ^^

Danke dir.

0
@Motofabi

Für mich war der beruhigende Effekt von CBD zu schwach und ich bin wieder zurück umgestiegen. Mich würde mal interessieren wie lange du schon rauchst? Außerdem würde ich dir dann empfehlen das CBD-Haschisch zu probieren, das hat von den Sorten den höchsten CBD gehalt.

2
@Leooooooonard

Ein paar Monate erst.

Ja, ich habe vor mir CBD Buds bei Amazon zu bestellen, diese haben 15% CBD und 0,1% THC.

Die Mühle ich mir dann im grinder zurecht und Bau mir eine komplett legale (zumindest für volljährige :D) Tüte!

Hoffe wie gesagt bloß auf eine innere tiefenentpsanntheit wie bei Cannabis, nur ohne das Risiko Psychose, Schizophrenie etc.

Auf den fressflash und die anderen witzigen Sachen muss ich dann zwar auch verzichten aber das ist in Ordnung. Mein Leben ist auch ohne THC Lustig genung.

1
@Motofabi

Ich verstehe und wünsche dir auf jeden Fall schon mal einen guten Appetit ;). Ab einer gewissen Zeit regelmäßigen Konsums kann man eine Psychose aber auch schon fast wieder gänzlich ausschließen. Wenn jemand zum Beispiel nach 2 Jahren täglichen Konsums noch keine psychischen Folgen genommen hat, wird das sehr wahrscheinlich auch den Rest seines Lebens so bleiben. Wenn du ohnehin schon in einem besonderen geistigen Zustand warst, sollte man die Gefahr aber wirklich ernst nehmen. Also pass weiterhin auf dich auf und geh so verwantwortungsvoll wie möglich mit deinem Konsum um, aber lass dich auch nicht von irgendwelchen Internetseiten einschüchtern.

3

CBD-Natural.de da gibst gute starke Blüten zu kaufen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es nicht zwingend hohe CBD Werte bei Blüten sein müssen, zumal da auch sehr viel künstlich mit Isolat "nachgebessert" wird, nachdem mit Lösungsmitteln der zulässige THC Wert von 0,2% durch "Rauswaschen" erreicht wird. Eine unbehandelte Blüte (teurer im Anbau) hat noch hundert andere Cannabinoide, Terpene und Flavonoide. Diese natürliche Kombinationen haben ein weitaus größeres (therapeutisches) Wirkungsspektrum. Gibt auch Studien dazu. Mittlerweile gibt es ein paar Shops, die auch solche Blüten verkaufen.
Ich hatte zuletzt bei https://www.cbdherbs.shop/ bestellt und war eigentlich immer sehr zufrieden.

0

alleine das Leute mit Tabak mischen ist absurd. In Amerika wird immer pur geraucht und das ist auch gut so, du kannst dir zum beispiel cbd tee holen mit ungefähr 4% CBD da sind 25g 17 euro oder so, dass hat zwar kaum wirkung aber gut als Mische.

Was möchtest Du wissen?