Wie ist eure Erfahrung mit CBD Gras verdampfen oder rauchen?

Support

Hallo sc4le0,

aus Deinen Beiträgen geht hervor, dass Du über den Konsum von Substanzen nachdenkst, die gerade für Jugendliche sehr gefährlich sein können. Auch der Konsum von sogenannten weichen Drogen wie Alkohol oder Cannabis kann in jungen Jahren zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen, ebenso kann sich schnell eine psychische Abhängigkeit entwickeln. Wir möchten Dich bitten, Dich selbst einmal unter folgendem Link über mögliche gesundheitliche Folgen von Drogenkonsum zu informieren: https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/kinder-jugend-psychiatrie/warnzeichen/alkohol-undoder-drogenkonsum/folgen/


Wenn Du das Gefühl hast, dass Du schon eine Sucht entwickelt hast oder es private Probleme gibt, über die Du reden möchtest und wobei Du Hilfe benötigst, so findest Du hier einige 

Anlaufstellen zur anonymen Beratung:

https://www.kmdd.de/adressen-und-links-zur-sucht--und-drogenberatung-deutschland.htm


Alles Gute!


Viele GrüßeRenee, Support39 von gutefrage

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man merkt es, es wirkt auch sehr schnell. Du wirst bisschen gechillter, dein Körper fühlst sich auch entspannter an und du wirst müder.

Eigene Erfahrung beim rauchen

Auf gesunden Menschen hat CBD keine nennenswerten Wirkungen. Es wirkt nicht psychoaktiv. Und ist übrigens auch keine "legale Alternative" zu gewöhnlichem Gras, da es nicht legal ist.

"Sind Nutzhanf-/CBD- Blüten legal?", https://www.gruene-hilfe.de/2021/07/05/sind-nutzhanf-cbd-blueten-legal/

Woher ich das weiß:Hobby – Interessierter Laie ✔️ Kein Fachmann, kein Arzt ❌

Verdampfen, weil keine schädlichen Verbrennungsstoffe entstehen.

beim Verdampfen wirkt es ziemlich schnell

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich mag es wissenschaftlich fundiert. 📋

Was möchtest Du wissen?