Wie finden Nichtraucher den Geruch von Rauchen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde den Geruch auch nicht so prickelnd und auch unangenehm. Ich reagiere manchmal auch allergisch auf den Rauch.

Auch von mir ein Danke, dass du Rücksicht nehmen willst bzw. nimmst :)

Ich persönlich reagiere extrem auf Rauchgeruch. Aber es kommt auch drauf an wo man sich befindet, wie lange man es aushalten musst.

Wenn ich also nur an einem Raucher vorbeilaufe, stört es mich nicht. Joints finde ich schlimmer. Wenn ich aber in der Nähe eines Rauchers sitze, würde ich lieber den Platz wechseln. Oder wenn draussen vor der Wohnung oder Büro jemand raucht, schließe ich sofort das Fester.

Gewohnheit. Früher rauchten viele überall. Auch in der guten Stube. Da hat sich kein Mensch beklagt. Kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen.

Der neue Freund meiner Mutter raucht und da kriege ich echt das Kotzen wenn der Raucht. Zudem habe ich Asthma und der Rauch ist sowieso nicht gut.

Aber trotzdem Raucher stinken einfach wie die Pest und ich setze mich immer weg wenn jemand gerade Rauchen war. Vor allem duften Raucher (die schon lange Rauchen) nicht Mal mehr nach einer Dusche wohl und angenehm. Der Geruch bleibt und nach den Rauchen ist der Geruch am intensivsten und schlimmsten.

Bei Geruch von Rauch gehe ich weg - das kann ich überhaupt nicht vertragen, da wird mir sehr schnell übel.

Mit Rauch von Feuer habe ich aber überhaupt kein Problem, nur mit Tabakrauch.

Verstehe ich richt ja auch komplett anderst als wenn jz Holz oder Tabak verbrennt

0

Was möchtest Du wissen?