Was sind mehrwertige Alkohole?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind Alkohole mit mehreren 0H- Gruppen, wie dialcohole, trialcohole...ethano ist ein normales alkohol, ethanediol ein mehrwertiges...

Das ist wie mit den Weinbrandbohnen. Eh du besoffen wirst hast du dich bekotzt.

Als Alkohole (arabisch al-kuhūl الكحول, oder al-ghawl الغول: das Allerfeinste, reine Substanz, eigentlich: feines Antimonpulver) werden organische Verbindungen benannt, die mindestens eine funktionelle Hydroxygruppe (–O–H) und an demselben Kohlenstoffatom keine höherwertigen Substituenten besitzen.

Alkohole, die sich von den Alkanen ableiten, werden nach IUPAC als Alkanole bezeichnet. Ethanol, umgangssprachlich nur als „Alkohol“ bezeichnet, ist namensgebend für die Gruppe der Alkohole.

Ist die Hydroxygruppe an ein Kohlenstoffatom gebunden, das Teil eines aromatischen Ringes ist, so werden die Verbindungen als Phenole bezeichnet. Phenole zählen nicht zu den Alkoholen[1][2], weil die Hydroxygruppe analog einer Carboxygruppe sauer reagiert. www.wikipedia.de

Was möchtest Du wissen?