Warum trinkt man Bier?

21 Antworten

Aus Genuss. Es ist ein wunderbares Getränke, um mit netten Menschen einen Abend zu genießen oder/und ein Essen zu begleiten. Genauso wie Wein – je nach Gesellschaft, Laune und Essen.

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernter Koch und Gastronom

Hefe und der geringe Anteil an Alkohol wirken beruhigend (Alkohol ist trotzdem Gift). Ein stärkerer Alkoholgehalt wäre wahrscheinlich nicht angebracht für ein Feierabendbier zum runterkommen. Warum Alkoholiker trotzdem manchmal nur Bier und kein Korn oder Wodka trinken, liegt vielleicht daran, dass sie sich ihren Alkoholismus nicht eingestehen wollen oder, dass das Bier zu trinken viel länger dauert und geselliger ist, als ein normaler Schnaps, den man sich kurz reinkippt.

Nein, man kann kein alkoholfreies Bier trinken um auf den gleichen Geschmack des alkoholischen Pendant zu kommen. Bei Fleischersatz-Produkte ist es doch genau so.

Das schmeckt ganz anders, zudem gibt es hunderte von Sorten, wenn man die Craft-Beers mit einberechnet. Es ist jedesmal ein Genuss ein leckeres Bier zu trinken. Oder auch zwei oder 10🤣

Biertrinken ist jahrhundertealte Tradition und eignet sich gut dazu, das Volk nach anstrengender Arbeit ruhig zu halten.

Früher war Bierbrauen die billigste intuitive Methode, verkeimtes Wasser zu desinfizieren, also wurde Bier statt Wasser getrunken, weil die Biertrinker gesünder blieben. Das ist einfach immer so geblieben, es wurde halt an den Verfahren über die Jahrhunderte gefeilt.

Bier ist "süffig" - zumindest ist das eine weit verbreitete Erfahrung.
Bei alkoholfreiem Bier ist es gar nicht so einfach, eine Marke zu finden, die einigermaßen befriedigend an das geschmackliche Ergebnis und die (bei mäßigem Genuss) angenehme Wirkung mit Alkohol heranreicht.

Aber es bleibt natürlich eine persönliche Geschmacksfrage, ob man daran Gefallen findet oder nicht.

Was möchtest Du wissen?