Warum sollte man bei einer Zigarre nicht inhalieren?

2 Antworten

weil Cigarren Genussprodukte sind und nichts mit den Nikotinverabreichern der Zigarettenindustrie zu tun haben. Cigarren raucht man wegen dem Geschmack und nicht wegen dem Nikotinkick. In Cigarren sind auch keine Zusatzstoffe die den Kick durch leichtere Überwindung der Blut-/Hirnschranke noch verstärken. Wenn Du Zigarettenraucher bist, dann mach erst mal ne Entziehungskur und warte danach mindestens ein Jahr und frühestens dann beschäftige Dich mit Cigarren - und auch dann wirst Du immer aufpassen müssen dass Du nicht auf Lunge rauchst.

Zuviel, zu intensiv, zu stark. Du wirst noch nicht einmal genug Luft zum Husten bekommen. Und den meisten wird schlecht.

Ist natürlich alles Gewöhnungssache. Ist halt wie eine halbe Packung Zigaretten auf einmal rauchen.

Der Geschmack der Zigarre soll über die Knospen der Zunge und minimal auch über die Nase aufgenommen werden. Deswegen sagt man auch, dass man eine Zigarre "trinkt".

Was möchtest Du wissen?