Warum schmeckt Wasser nach dem Alkoholkonsum süß?

1 Antwort

Das ist eine ganz einfache Geschichte! Alkohol ist ein flüssigkeitsräuber. Er raubt Deinem Körper die Flüssigkeit. Dadurch trocknet auch der Mund aus. Dadurch bildet sich ein schleimiger Belag auf der Zunge. Das Wasser läuft nun über die Zunge, die Geschmacksrezeptoren werden gar nicht erreicht. Das einzige, was dabei passiert ist, dass der fade trockene Alkoholgeschmack noch einmal aufgefrischt wird. Trink das Wasser nach dem Saufen vor dem zu Bett gehen, dann schmeckt das Wasser am frühen Morgen wieder frischer!

Was möchtest Du wissen?