Warum ist Ezigarette mit Nikotin dampfen doch ein großer Unterschied zu einer Zigarette?

4 Antworten

Natürlich ist es vom Geschmack und Gefühl her ein Unterschied. Behauptet ja auch keiner, dass es nicht so ist ;) Das was "geil" ist, sind ja auch die ganzen Stoffe in einer Zigarette (alle krebserregend, tödlich usw.), die man mit einer E-Zigarette eben nicht mehr hat. Es ist die Kombination aller Stoffe, die so "gut" schmeckt und die süchtig macht.

Nee, der Grund warum viele "rückfällig" sind (wobei beides ja das gleiche ist, man ist und bleibt süchtig nach dem Nikotin und dem "Ding" was man in allen Rauchsituationen nutzt) ist dass man die Sucht mit einer anderen Sucht ersetzt. Der körperliche Entzug ist nicht das Problem, der psychische ist es. Und ob man jetzt mit einer E-Zigarette oder einer normalen Zigaretten seiner Sucht nachgeht, ist das auch kein Unterschied. Und da man nie wirklich weg vom Rauchen ist (auch wenn man es dann eben Dampfen nennt), ist man ja weiterhin süchtig.

Hallo Luk4s73

Der größte Unterschied beim Dampfen ist, das nichts verbrannt wird und somit auch nicht tausende schädliche Stoffe entstehen.

Im Tabak sind auch noch viele Zusatzstoffe(MAO-Hemmer, Ammoniak und noch einge andere) drin, um das Suchtpotenzial zu erhöhen.

Wenn man aber mit genug Nikotin dampft, kann man mit der Dampfe, die Tabak-Zigarette gut ersetzen.

Wenn ich aber liquid mit nikotin dampfe und ich mach schon viel nikotin rein. Also im Verhältnis ist da mehr drinne als Liquid, dann spür ich absolut gar nix.

Mit wieviel Nikotin bei welcher Leistung dampfst du?

Das ist auch der Grund warum viele Raucher trotz Eziggi rückfällig werden, weil es doch ein Unterschied ist zu einer Zigarette.

Der häufigste Grund ist wahrscheinlich eher, das das Nikotin zu schnell reduziert wird. Der Wille nicht mehr rauchen zu wollen gehört natürlich auch dazu.

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

20mg nikotin und 10ml Liquid in so 30ml Flaschen auf 80 watt

0
@Luk4s73

Wenn du einen Nikotinshot auf 30ml mischst, kommstdu auf ca. 6.6mg/ml Nikotin. Bei 80W sollte man da schon etwas merken.

0

Das Nikotin aus einer Zigarette kommt schneller im Gehirn an, als aus einer E-Zigarette. Deswegen setzt die Wirkung auch etwas später ein. Desweiteren sind im Tabak sogenannte MAO-Hemmer enthalten, die in der Medizin u.a. als Antidepressiva eingesetzt werden. Deswegen fühlst du dich beim Rauchen einer Zigarette so gut.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Dampfe seit Oktober 2018
Wenn ich eine Kippe rauche, bekomme ich leichte glücksgefühle.

geht mir auch so. Nichts geht über eine normale, richtige zigarette. E-Zigarette und alles andere kann da nicht mithalten. Nur mit ner richtigen zigarette tut mir das rauchen richtig gut. es gibt so einen geilen kick wenn man zigarettenrauch inhaliert. das finde ich irgendwie cool. und das sehen viele so.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?